Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittstock/Dosse Defekte an Bremsen, Tank und Reifen – Beamte stoppen Lkw
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wittstock/Dosse Defekte an Bremsen, Tank und Reifen – Beamte stoppen Lkw
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:13 05.11.2019
Hier endet die Fahrt für den maroden Lkw. Quelle: Sven Hoppe/dpa
Herzsprung

Verkehrspolizisten der Polizeidirektion Nord ziehen Montagmittag einen polnischen Lastkraftwagen auf der A 24 in Höhe der Anschlussstelle Herzsprung aus dem Verkehr.

Der Tacho zeigt fast 1,5 Millionen Kilometer an. Die technische Überprüfung ergibt Defekte der Bremsanlage der Zugmaschine sowie am Auflieger. Der Kraftstofftank ist undicht, Lenkgetriebe und Ölwanne ebenso.

Reifen am Auflieger gerissen

Ein Reifen des Aufliegers ist gerissen. Die beschädigte Arretierung des Führerhauses hätte zudem dazu führen können, dass es bei einer Gefahrenbremsung nach vorn gekippt wäre.

Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Von MAZ-online

Das Großlöschfahrzeug der Zempower Feuerwehr fällt vorerst aus. Eine Reparatur ist aus Sicht der Stadt Wittstock wenig zielführend. Nun macht sich das Dorf Sorgen um die Einsatzfähigkeit ihrer Feuerwehreinheit.

05.11.2019

Kaplan Maximilian Lipka sorgt einst dafür, dass die Heiligkreuzkirche in Wittstock gebaut wird. Sein Bruder Eugen beschreibt 1911 die Hintergründe. Nachfahre Peter Lipka entdeckt die Aufzeichnungen.

05.11.2019

Es ist offenbar egal, was die Kommunalverfassung vorschreibt: Der Kreis- und Finanzausschuss hat am Montagabend in Neuruppin hinter verschlossenen Türen getagt. Landrat Ralf Reinhardt (SPD) verwies den MAZ-Reporter sogar aus dem Haus. Der Grund für die illegale Geheimniskrämerei: Es ging um die Gebäudestrategie der Kreisverwaltung.

04.11.2019