Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittstock/Dosse Mann beleidigt Feuerwehrleute beim Löscheinsatz in Wittstock
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wittstock/Dosse Mann beleidigt Feuerwehrleute beim Löscheinsatz in Wittstock
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:03 26.04.2020
Feuerwehrmänner stehen nach einem Einsatz auf einer Wiese. Quelle: Sebastian Gollnow/dpa
Anzeige
Wittstock

Ein 47-jähriger Mann schleifte am Samstag in der Scheune eines Wittstocker Ortsteils an einem Fahrzeug herum. Als er Pause machte und zum Mittagessen ging, geriet der Wagen in der Scheune in Brand.

Der Mann bemerkte es zum Glück und konnte das brennende Auto noch rasch aus der Scheune schieben. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Dabei geriet der Eigentümer so in Rage, dass er die Feuerwehrleute als „Vollidioten“ bezeichnete und ihnen Schläge androhte.

Anzeige

Der 47-Jährige hat nun Anzeigen wegen fahrlässiger Brandstiftung und Beleidigung am Hals.

Von MAZonline