Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittstock/Dosse Umgestalteter Pfarrgarten vor Eröffnung
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wittstock/Dosse Umgestalteter Pfarrgarten vor Eröffnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:05 30.04.2019
Der Pfarrgarten in Wittstock. Quelle: Björn Wagener
Wittstock

Es ist fast geschafft. Die Zielgerade kommt in Sicht: Der Pfarrgarten am Kirchplatz in Wittstock ist beinahe fertiggestellt. Am Sonntag, 12. Mai, wird die Eröffnung gefeiert. Beginn ist um 12 Uhr. Dann wird es Grußworte geben – ebenso wie eine musikalische Umrahmung. Wie diese aussehen wird, daran wird zurzeit noch gearbeitet.

Eigentlich sollte der Pfarrgarten schon am vergangenen Wochenende fertig sein. Aber dieser Termin habe sich verschoben, weil die Arbeitslage der Baufirmen angespannt sei, sagt Thomas Kannenberg vom gleichnamigen zuständigen Architekturbüro in Wittstock. Kapazitäten würden auch anderswo gebraucht.

Jetzt mitten beim Feinschliff

In diesen Tagen geschieht der Feinschliff. Auch die Pforte in der Mauer zum Kirchplatz fehlt noch. Trotzdem: Der Pfarrgarten macht schon jetzt einen gepflegten, einladenden Eindruck. Die Rasenfläche in der Mitte dominiert das Areal. Wege, Bepflanzungen und Sitzgelegenheiten runden das Ganze ab. Völlig neu ist der Wandelgang, der an der Grundstücksgrenze zur Kuhstraße geschaffen wurde. Er bietet ebenso Schutz vor Wind und Wetter wie vor Lärm, der vom Verkehr in der Kuhstraße herüberdringt.

Kurze Bauzeit

Superintendent Matthias Puppe ist dem Büro Kannenberg und den ausführenden Baufirmen dankbar, dass die Arbeiten in nur rund drei Monaten umgesetzt werden konnten. Im Zusammenspiel mit den Fördermittelgebern sei es gelungen, den Pfarrgarten zu einer Oase der Ruhe mitten in der Innenstadt zu machen. Damit ist er kurz davor, zu einem weiteren lohnenswerten Ziel für Spaziergänger zu werden, nicht nur während der Zeit der Landesgartenschau in Wittstock.

Von Björn Wagener

Die Zahl der Kontrolleure des Wittstocker Ordnungsamtes ist von drei auf fünf aufgestockt worden. Das hat Auswirkungen auf die Kontrollgänge. Amtsleiter Holger Schönberg sagt, wo der Fokus liegt.

02.05.2019

Einen Monat lang ist es ruhig. Jetzt hat es offenbar erneut Schüsse auf ein Wittstocker Schaufenster gegeben. Die Polizei sucht nach dem entscheidenden Tipp und steht vor einem Rätsel.

29.04.2019

Jede Woche küren wir ein Foto von Besuchern der Landesgartenschau in Wittstock als etwas besonderes. Diesmal hat uns die Perspektive von Thordis Langerwisch gefallen.

28.04.2019