Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittstock/Dosse Drei Pistolenschüsse erlösen verletztes Reh nach Unfall
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wittstock/Dosse Drei Pistolenschüsse erlösen verletztes Reh nach Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:25 08.01.2019
Schild Wildwechsel Quelle: Peter Geisler
Zempow

Am Montag um 7 Uhr auf dem Weg von Buschhof nach Zempow konnte eine 23-Jährige trotz einer Gefahrenbremsung einen Zusammenstoß mit einem Reh nicht verhindern.

Am Pkw Peugeot entstand ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

Das Reh wurde so stark verletzt, dass einer der hinzugerufenen Beamten es mit drei Schüssen aus seiner Dienstwaffe von seinen Qualen befreite.

Von MAZ-online

Seit November gibt es in Wittstock eine unabhängige Teilhabeberatung für Menschen mit Handicap. Die findet nicht nur einmal im Monat in der Kontakt- und Beratungsstelle am Markt statt, sondern auf Wunsch auch zuhause.

11.01.2019

Die Floriangruppe – die Kinderfeuerwehr in Wittstock – hat ab sofort 15 statt bisher zehn Plätze. Zwei zusätzliche Betreuer machen es möglich. Das Interesse ist weiterhin groß.

11.01.2019

Kuchenbäckerinnen aus der Nachbarschaft versüßten jüngst den Sonntagstreff in Wittstock. Statt eines Kostenbeitrags baten sie um einen Obolus für das Neuruppiner Hospiz.

08.01.2019