Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittstock/Dosse Die Relax-Liegen sind wieder da
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wittstock/Dosse Die Relax-Liegen sind wieder da
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 05.06.2019
Die Relax-Liegen am Dosseteich in Wittstock. Quelle: Björn Wagener
Wittstock

Sie sind wieder da: Seit Kurzem stehen die drehbaren Relax-Liegen erneut am Dosseteich in Wittstock. Sie waren erstmals Anfang April dort aufgestellt worden, hatten jedoch nicht lange gehalten. Nach nur wenigen Tagen waren sie durch Vandalismus derart beschädigt worden, dass sich die Stadt entschied, sie komplett zu entfernen.

Entspannung unter freiem Himmel

Jetzt lässt es sich wieder vortrefflich unter freiem Himmel entspannen am Dosseteich. Die vier Liegen laden dazu ein. Und mancher Wittstocker oder Gast der Landesgartenschau macht es sich darauf gemütlich und genießt den herrlichen Blick über den Dosseteich, auch wenn dieser nicht mehr zum Laga-Gelände gehört.

Bürgermeister Jörg Gehrmann habe vor einigen Tagen veranlasst, dass die Relax-Liegen eine zweite Chance bekommen und wieder aufgestellt werden sollen. Das habe der Bauhof daraufhin umgesetzt. Hintergrund: „Der Bereich soll so erlebbar gemacht werden, wie wir es als Stadt geplant hatten“, sagt dazu Sprecher Jean Dibbert.

Ein beliebter Platz

Der öffentliche Bereich rund um den Dosseteich mit seiner Fontäne, den Sitzgelegenheiten und der Skulptur „Herkunft und Zukunft“ zählt zu den ansprechendsten Orten Wittstocks und wird gern als Foto-Motiv hergenommen.

Mitarbeiter des Ordnungsamtes laufen auch in den Abendstunden am Dosseteich Streife und helfen so, für Ordnung und Sicherheit zu sorgen.

Von Björn Wagener

Es ist ein Ort für Jung und Alt: An der Wittstocker Jahnstraße wird am Mittwoch der Dossegarten eingeweiht. Gestalten können ihn Kinder ebenso wie Mieter. Doch die Pläne gehen noch weiter.

08.06.2019

Einem opulenten Kunstwerk gleicht die vierte Hallenschau im historischen Güterboden auf dem Gelände der Landesgartenschau in Wittstock. Feigen, Erdbeeren und Aronia-Beeren sind umgeben von einer üppigen Blütenpracht aus Rittersporn, Päonien und Zierlauch.

08.06.2019

Während der Landesgartenschau beschäftigen sich Schüler der Gemeinschaftsschule im Kloster Stift zum Heiligengrabe im Wittstocker Burghof mit Heilkräutern und Nutzpflanzen, die Menschen seit vielen Jahrhunderten nutzen.

05.06.2019