Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittstock/Dosse Transporter auf A 24 ist mehr als doppelt so schwer wie erlaubt
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wittstock/Dosse

Wittstock: Autobahnpolizei stoppt überladenen Transporter auf A24

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 29.07.2021
Am Mittwoch ging der Autobahnpolizei bei Wittstock ein hoffnungslos überladener Transporter ins Netz.
Am Mittwoch ging der Autobahnpolizei bei Wittstock ein hoffnungslos überladener Transporter ins Netz. Quelle: Carsten Rehder
Anzeige
Wittstock

Da war ordentlich zu viel auf der Waage: Beamte der Autobahnpolizei stellten am Mittwoch auf der A 24 bei Wittstock in Fahrtrichtung Rostock einen Kleintransporter fest, der erhebliche Überladungsanzeichen aufwies.

Vollbeladen mit Baumaterialien

Die Ladefläche neigte sich zu einer Seite und die Radkästen lagen fast auf den Rädern auf. Bei der Kontrolle des Fahrzeugs, welches durch einen 33-Jährigen geführt wurde, stellte sich heraus, dass die Ladefläche voll mit Baumaterialien beladen war. Der Fahrer war Handwerker und auf dem Weg zu einer Baustelle in Mecklenburg-Vorpommern.

7,7 Tonnen Gewicht statt 3,5

Eine Überprüfung des Fahrzeuggewichtes ergab einen Wert von 7,7 Tonnen. Tatsächlich durfte das Fahrzeug jedoch nur 3,5 Tonnen wiegen. Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine Umladung angeordnet, der Fahrer zahlte eine Sicherheitsleistung.

Von MAZonline