Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittstock/Dosse Wittstock: 42-Jähriger randaliert in Wohnung und schlägt Anwohner
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wittstock/Dosse

Wittstock: Mann verliert Kontrolle und schlägt um sich

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:18 28.07.2021
Am Dienstagabend musste ein 42-Jähriger Wittstocker im psychischen Ausnahmezustand ins Krankenhaus gebracht werden. Zuvor war der Mann gewalttätig geworden.
Am Dienstagabend musste ein 42-Jähriger Wittstocker im psychischen Ausnahmezustand ins Krankenhaus gebracht werden. Zuvor war der Mann gewalttätig geworden. Quelle: Christoph Hardt via www.imago-images.de
Anzeige
Wittstock

Weil sich ein 42-jähriger Wittstocker am Dienstagabend gegen 23 Uhr offenbar in einem psychischen Ausnahmezustand befand, mussten Polizei und Rettung in die Poststraße ausrücken.

Der 42-Jährige randalierte erst in einer Wohnung und soll anschließend einen 63-jährigen Anwohner geschlagen haben, wie die Polizei mitteilte. Dieser musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der außer Kontrolle geratene Mann kam auch in ein Krankenhaus.

Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung und Körperverletzung.

Von MAZonline

Schnuppertauchen für Kinder und Jugendliche - Dranse: Auf Tauchstation im Dranser See
27.07.2021