Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittstock/Dosse Wittstock: Mann verprügelt seine Freundin und bespuckt Polizisten
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wittstock/Dosse

Wittstock: Mann verprügelt Freundin und bespuckt Polizisten

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:40 27.07.2020
Der Mann wurde vorläufig festgenommen (Symbolbild) Quelle: Ruediger Boehme
Anzeige
Wittstock

Polizeibeamte wurden am Samstag gegen 17 Uhr nach Alt Daber gerufen, weil ein 40-Jähriger seine Lebensgefährtin geschlagen und verletzt hatte. Die Frau musste im Rettungswagen behandelt werden. Der Mann war bei Eintreffen der Beamten noch immer sehr aggressiv und beleidigend.

Prügelnder Mann darf zehn Tage nicht in die Wohnung

Ihm wurde eine Wohnungsverweisung für zehn Tage ausgesprochen. Da der Mann eine Flasche und Steine in Richtung der Beamten warf, wurde er zu Boden gerungen und gefesselt. Dabei leistete er durch Spucken und Treten weiterhin Widerstand. Ein Polizeibeamter verletzte sich leicht, blieb jedoch dienstfähig.

Anzeige

Der 40-Jährige wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten und zur Durchsetzung der Wohnungsverweisung in Gewahrsam genommen. Er war alkoholisiert, ein späterer Atemalkoholtest ergab 2,14 Promille. Mehrere Strafanzeigen, unter anderem wegen Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, wurden aufgenommen.

Von MAZ-online