Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittstock/Dosse Reisemobile können ab Dienstag parken
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wittstock/Dosse Reisemobile können ab Dienstag parken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:15 20.05.2019
Hinter dem B3-Center in Wittstock entstehen zwölf Wohnmobilstellplätze. Quelle: Christian Bark
Wittstock

Bisher hatten Wittstock-Besucher mit einem Reisemobil lediglich vor dem Daberturm in Alt Daber einen Stellplatz finden können. Mit Blick auf ein verstärktes Gästeaufkommen während der Landesgartenschau (Laga) hat sich die Stadt dazu entschlossen, nun weitere Stellflächen zu schaffen.

Ein neuer Parkplatz entsteht derzeit hinter dem Aldi-Markt und B3-Center in der Rheinsberger Straße. Seit Jahresbeginn laufen dort die Arbeiten zur Errichtung eines Reisemobilstellplatzes. „Auf der Freifläche hinter dem Supermarkt entstehen zwölf Stellplätze, die markiert, beschildert und beleuchtet sind“, informierte der Wittstocker Stadtsprecher Jean Dibbert.

Strom und Wasser aus dem Automaten

Der Untergrund werde gepflastert. Als Service für die Nutzer würden Energiesäulen-, Trinkwasser- und Abwasser-Münzautomaten angeboten. „Die Nutzung kostet ab fünf Euro pro Tag“, sagte der Stadtsprecher.

Die Stadtverordnetenversammlung hatte das auf ihrer letzten Sitzung in der laufenden Legislaturperiode bestätigt. Demnach kann ein Stellplatz bis zu sieben Tage ununterbrochen genutzt werden.

Lieferengpässe verzögerten die Fertigstellung

Gefördert wird der Bau durch das Programm zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur (GRW). Ausführender Betrieb ist die Firma Erd- und Wasserbau Wittstock. Ursprünglich sollte die Bauzeit von Oktober 2018 bis April 2019 dauern.

Dass der Parkplatz immer noch nicht eingeweiht werden konnte, ist Lieferproblemen beim Material geschuldet, wie Wittstocks Bürgermeister Jörg Gehrmann am Freitag im Gespräch mit der MAZ erklärte.

Übergabe des Parkplatzes am 21. Mai geplant

Nun scheinen sich die Bauarbeiten jedoch ihrem Ende entgegen zu bewegen. Wie es in einer Pressemitteilung der Stadt am Freitag hieß, soll die Stellfläche am kommenden Dienstag, 21. Mai, freigegeben werden. Eine feierliche Übergabe erfolge dann um 14.30 Uhr.

Bürgermeister Gehrmann betonte noch einmal die gute Lage der Stellplätze: nahe am Eingang zur Laga, am B3-Center und am Supermarkt. Auch diese Maßnahme helfe, die Dossestadt weiter für den Tourismus zu erschließen.

Von Christian Bark

Im Wittstocker Kunsthaus „Dossepark“ wird die erste große Kunstausstellung vorbereitet. Kulisse für die Schau ist das A-Haus in der Rosa-Luxemburg-Straße. Jetzt werden noch historische Fotos von der ehemaligen Landarmen- und Siechenanstalt gesucht. Wer mitmacht, wird gut belohnt.

00:24 Uhr

Ohne wirkliche Unterbrechung regnete es bei dieser ersten Etappe der Tour de Prignitz 2019 vom Start bis zum Ziel. Das war jeweils die Brandenburger Landesgartenschaustadt Wittstock.

16.05.2019

Die erste Etappe startete und endete am Donnerstag in Wittstock. Dort blüht derzeit eine ganze Stadt. Denn die Landesgartenschau lässt Blütenräume wahr werden. Selbst in nasser Kleidung lohnt dort ein Rundgang.

19.05.2019