Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wusterhausen Der „Robobus“ rollt und Nackel feiert: Das war 2019 in der Gemeinde Wusterhausen
Lokales Ostprignitz-Ruppin Wusterhausen Der „Robobus“ rollt und Nackel feiert: Das war 2019 in der Gemeinde Wusterhausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:51 28.12.2019
Ein voller Erfolg war die Premiere vom "Dinner in Weiß" am 11. August auf dem Marktplatz in Wusterhausen. Die Fortsetzung folgt am 15. August 2020. Quelle: Frauke Borchardt
Wusterhausen

Das Jahr 2019 war für viele zur Großgemeinde Wusterhausen gehörenden Orte ein entscheidendes. So wurden Grundlagen für die weitere Entwicklung gelegt nicht nur in Wusterhausen selbst, sondern auch von Bantikow bis Blankenberg.

Neue Wohngebiete sind damit nun ebenso in Sicht wie auch viele weitere Feste, wie sie 2019 die Bevölkerung schon beglückten. Einige dieser Höhepunkte sind nachfolgend in Bildern zusammenfasst:

Von Januar bis Dezember 2019 gab es so einiges zu erleben im Wusterhausener Gemeindegebiet. Hier einige der Höhepunkte in Bildern.

Und auch das alles geschah im Jahr 2019 im Gemeindegebiet von Wusterhausen:

2019 in Wusterhausen

JANUAR

*** Es wird bekannt, dass die Abrissarbeiten der Segeletzer Brennerei vom November und Dezember 2018 rund 100 000 Euro kosteten. *** Blankenberg wird ans Erdgasnetz angeschlossen.

FEBRUAR

Nach dem Jahresempfang der Gemeinde in „Ribbes Partyhaus“ gibt es Kritik, weil erneut keine Ehrenamtler ausgezeichnet wurden. *** Es ist geplant, aus dem Bahnhofsvorplatz bald einen Pendlerparkplatz zu machen. Dazu erwirbt die Gemeinde das Areal und später auch noch das gesamte Bahnhofsgebäude. *** In Segeletz gibt es jetzt einen Heimatverein. *** Der zwölfjährige Wusterhausener Nils Lange macht als Teilnehmer bei der Sat-1-Show „The Voice Kids“ von sich Reden.

MÄRZ

Ein undichter Gastank an der B-5-Tankstelle sorgt für einen Feuerwehrgroßeinsatz und stundenlangen Ausnahmezustand. Nicht nur das: Das Ganze wiederholt sich Ende April auch noch.

APRIL

An der B 5 erfolgt die Wiedereröffnung des Discounters Aldi. *** Die Feuerwehr Wusterhausen feiert 125. Geburtstag und veranstaltet den Gemeindefeuerwehrtag. Zehn Teams sind dabei. *** Ein Hoch auf Christa Brunnemann: Die Leiterin des Wusterhausener Seniorenchores ist jetzt Brandenburgs „Ehrenamtlerin des Monats“. *** Bei Schönberg reißt ein Wolf erneut ein Rinderkalb.

MAI

In Brunn wird mit einem Gottesdienst nicht nur die Außensanierung der Dorfkirche gefeiert, sondern auch die Bildung der neuen Kirchengemeinde Wusterhausen. *** Das Strandbad bekommt 60 Tonnen neuen Sand geliefert. *** Im Schloss Bantikow leben ab jetzt traumatisierte Mädchen und Jungen. Das „Kinder-Traumhaus“ ist eine Einrichtung der gemeinnützigen Sozialwerk-Gesellschaft aus Schönhagen bei Pritzwalk. *** Beim Straßenbau in Nackel werden Skelette eines alten Friedhofs entdeckt. *** 120 Mädchen und Jungen erleben in der Dosse-Halle ihre Jugendweihe. *** Die Kinder- und Jugendakademie in Ganzer führt über das Jahr hinweg viele Projekte zu Ehren des 200-jährigen Fontane durch.

JUNI

Das Wusterhausener Sommerfest steigt. *** In Nackel ist zum dritten Mal Trödelmarkt. *** Das Familien-Busunternehmen Schröder-Reisen feiert in diesem Jahr 60. Geburtstag. *** Der FC Blau-Weiß Wusterhausen feiert sein 100-jähriges Bestehen.

JULI

Rund 600 Kinder und Jugendliche aus ganz Brandenburg, Polen, Finnland und Russland zelten vor der Dossehalle. Es ist das 20. Landesjugendlager der Brandenburger Feuerwehren. *** Die 1. Sommerfestspiele erfolgen auf Gut Tornow. *** Die 10. Schöller-Festspiele gehen in Kampehl über die Bühne.

AUGUST

Dauerwohnen auf dem Wusterhausener Campingplatz wird zu einem Streitthema. *** Anna Behrend und Marcel Schulze sind als neue Kinder- und Jugendarbeiter im Einsatz. **

SEPTEMBER

Neue Eigentümer kümmern sich ums Blankenberger Gutshaus. *** Ein Fest steigt für 50 Jahre Kita Nackel. *** Es ist Tag der offenen Tür im jetzt gemeindeeigenen Bahnhof Wusterhausen.

OKTOBER

70 Jahre Wassersportverein. *** Feuerwehren aus dem Landkreis üben im Gewerbegebiet Wusterhausen den Katastrophenfall.

NOVEMBER

Zehn Jahre Dorfverein Barsikow werden gefeiert. *** In Bantikow sorgen Pläne für einen Mobilfunkmast für Wirbel. Manche fürchten sich wegen vermeintlich gesundheitsschädlicher Strahlung. *** Für Freiflächen am Klempowsee in Wusterhausen sowie am Bantikower Seeufer werden Pläne für neue Wohnbebauung angeschoben.

DEZEMBER

Beim Schützenverein gibt es erstmals ein gemeinsames Weihnachtssingen für alle. *** Das Veranstaltungsjahr geht in der Wusterhausener Bibliothek mit Märchenerzählungen und Harfenklängen zu Ende.

Von Matthias Anke

Die 150-Jahrfeier am Gymnasium in Wittstock ist längst Geschichte. Geblieben sind die Erinnerungen und 500 Euro Spendeneinnahmen aus einem Sponsorenlauf. Davon profitieren nun eine soziale Einrichtung und ein Verein.

19.12.2019

Der autonome Bus, der in einem Modellversuch in Wusterhausen getestet wird, ist ab Donnerstag auf einer längeren Strecke unterwegs. Der Bus fährt dann auch über die Seestraße bis zu der am nördlichen Stadtrand gelegenen Siedlung „Am Horstberg“.

18.12.2019

Wusterhausens Bürgermeister Philipp Schulz besuchte mit einer Delegation die polnische Partnerstadt Przytoczna. Dort wurden unter anderem die Kita, die Schule und das Kulturhaus besichtigt und es gab Infos über die politische Situation in Polen.

16.12.2019