Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei 150 000 Euro Schaden durch Diebstahl
Lokales Polizei 150 000 Euro Schaden durch Diebstahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 10.02.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Niederlehme: Lkw-Plane aufgeschlitzt

Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch auf einem Rastplatz an der A10 bei Niederlehme die Plane eines Lkw-Auflegers aufgeschlitzt. Die Täter stahlen sechs Paletten mit mehr als 5000 Rauchmeldern von der Ladefläche des Sattelzuges. Es entstand ein Schaden von 150 000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

+++

Schönefeld: Kollision beim Fahrspurwechsel

Ein Audi-Fahrer kollidierte am Dienstag gegen 17 Uhr auf der Waltersdorfer Chaussee in Schönefeld mit einem Lkw. Der Zusammenstoß geschah beim Spurwechsel. Es entstand ein Schaden von 10 000 Euro. Dennoch blieben beide Fahrzeuge fahrbereit.

+++

Wildau: Ford stößt mit Dacia zusammen

Ein Schaden von 4000 Euro entstand am Dienstag gegen 15 Uhr bei der Kollision zweier Pkw auf der Chausseestraße in Wildau. Eine Ford-Fahrerin war mit ihrem Wagen beim Spurwechsel mit einem Dacia kollidiert. Die Insassen beider Fahrzeuge blieben unverletzt. Der Schaden beläuft sich auf 4000 Euro.

+++

Zeuthen: Unfall vor Grundschule

Auf der Höhe der Grundschule am Forstweg in Zeuthen stieß ein Smart-Fahrer am Dienstag gegen 16.30 Uhr mit seinem Wagen gegen einen stehenden Mercedes. Durch die Kollision wurde ein Schaden von 2000 Euro verursacht. Verletzt wurde niemand und die Autos blieben fahrbereit.

+++

Heidesee: 6000 Euro Schaden bei Unfall

Auf der L39 zwischen Friedersdorf und dem Abzweig nach Wolzig kollidierten am Dienstagabend gegen 18.30 Uhr ein Ford und ein Mercedes. Die Insassen beider Autos blieben unverletzt. Eine erste Schätzung der Schäden beläuft sich auf 6000 Euro.

+++

Königs Wusterhausen: Audi gestohlen

Unbekannte haben einen schwarzen Audi A4 vom Bahnhofsparkplatz an der Storkower Straße in Königs Wusterhausen gestohlen. Der Diebstahl des Wagens aus der 2010er Baureihe wurde der Polizei am Dienstagabend gemeldet. Die Beamten fahnden nach dem Fahrzeug.

+++

Waltersdorf: Tresor aus Keller gestohlen

Bisher unbekannte Täter haben einen Geldschrank aus einem Keller in der Königs Wusterhausener Straße in Waltersdorf gestohlen. Der Eigentümer meldete den Diebstahl am Dienstag gegen 12.45 Uhr der Polizei, die ein Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Diebstahls eingeleitet hat. Die Höhe des entstandenen Schadens ist noch nicht bekannt.

Von MAZonline

Ostprignitz-Ruppin Ostprignitz-Ruppin: Polizeibericht vom 10. Februar - Geplatzte Wärmflasche verbrüht Kind
10.02.2016
Polizei 100.000 Euro Schaden in Michendorf - Während er schlief: Kleidung von Lkw gestohlen
10.02.2016
10.02.2016