Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei 17-Jährige am Bahnhof sexuell belästigt
Lokales Polizei 17-Jährige am Bahnhof sexuell belästigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 09.09.2019
Die Polizei in Oranienburg ermittelt gegen einen 38-jährigen Mann wegen sexueller Belästigung einer 17-jährigen Jugendliche Quelle: dpa/Arno Burgi (Symbolbild)
Oranienburg

Zu einem Fall sexueller Belästigung kam es am Sonntag gegen 17 Uhr auf dem Bahnhofsgelände in Oranienburg. Dort soll eine 17-Jährige nach dem Verlassen eines Geschäftes von einem 38-jährigen Mann umarmt worden sein. Der Mann, so die Polizei, habe der jungen Frau zudem „an den Hintern gefasst“.

Die 17-Jährige konnte sich losreißen und weglaufen. Der Mann wurde von der Polizei vorläufig festgenommen, später aber auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wieder auf freien Fuß gesetzt. Ein Alkoholtest bei dem 38-Jährigen ergab 2,21 Promille.

Von MAZonline

Eine Fahrradfahrerin wurde am Montagnachmittag bei einem Unfall in Potsdam-Bornstedt schwer verletzt. Ein Lkw hatte sie beim Abbiegen übersehen.

10.09.2019

Vorsicht, heiß und fettig: Ein Ehestreit ist in Krahne offenbar völlig aus dem Ruder gelaufen. Die Frau warf schließlich einen vollen Kochtopf nach ihrem Mann. Doch der lag schon am Boden.

10.09.2019

Die Wittstocker Feuerwehr rückte am Montag zur Schützenhilfe nach Pritzwalk an. Dort brannte eine alte Brennerei. Vor Ort wurde vor allem ein technisches Gerät dringend gebraucht.

09.09.2019