Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei 22-Jährige stirbt am Baum
Lokales Polizei 22-Jährige stirbt am Baum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
08:10 18.01.2016
Quelle: dpa (Genrefoto)
Anzeige
Potsdam

Am Wochenende ist in Brandenburg eine Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Die 22-Jährige war am Samstag auf der B97 in der Nähe von Cottbus mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern gekommen und gegen einen Baum geprallt. Die Frau starb später in einem Krankenhaus.

Insgesamt wurden von Freitag bis Sonntag 393 Unfälle mit 58 Verletzten registriert, wie die Polizei am Montag in Potsdam mitteilte. Davon waren 41 mit zehn Verletzten auf die Witterungsverhältnisse zurückzuführen.

In der Nacht zum Montag gab es trotz Temperaturen unter dem Gefrierpunkt kaum Unfälle.

Von dpa

Geschlagen, getreten, gewürgt, beraubt: Ein junges Paar ist am Sonntagabend in Berlin-Wedding von einer Gruppe von Männern überfallen worden. Zunächst hatten die Männer „nur“ Schneebälle auf das Paar geworfen, doch dabei blieb es nicht.

18.01.2016

Am Samstagvormittag kam es auf der B1 bei Jeserig (Potsdam-Mittelmark) zu einem schweren Unfall. Ein Gespann war nach links von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Bei dem Unfall wurden zwei Menschen verletzt.

17.01.2016

Bei einer Verkehrskontrolle bereits am Mittwochnachmittag auf dem Wolliner Autohof an der A2 hat ein polnischer Fernfahrer randaliert. Er wurde von Beamten einer Kontrolle unterzogen. Der 53-jährige schlug dann unvermittelt den eingesetzten Polizisten die Lastwagentür vor der Nase zu.

17.01.2016