Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei 42-Jähriger stirbt bei Überholmanöver
Lokales Polizei 42-Jähriger stirbt bei Überholmanöver
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:04 03.07.2017
Der Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle an der B 102.
Der Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle an der B 102. Quelle: dpa
Anzeige
Seeblick

Am Samstag gegen 16.15 Uhr kam es auf der B 102 in der Gemeinde Seeblick (Havelland) zu einem tödlichen Verkehrsunfall.

Aus noch nicht geklärter Ursache geriet ein Auto nach einem Überholvorgang ins Schleudern. Das Fahrzeug brach aus und kam nach links von der Straße ab. Dort prallte der Pkw gegen einen Baum und danach gegen die gegenüberliegende Schutzleitplanke.

Der 42-jährige Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Weitere Personen befanden sich nicht im Fahrzeug. Die Straße war längere Zeit voll gesperrt.

Auf Brandenburgs Straßen sind am Wochenende bei Verkehrsunfällen mehr als 100 Menschen verletzt worden. Insgesamt zählte die Leitstelle in Potsdam von Freitag bis Sonntag 526 Unfälle mit 109 Verletzten.

Weitere Polizeimeldungen >

Von MAZonline

Oberhavel Zwischenfall an der Linden-Schule - Schüler geht mit Schere auf eine Lehrerin los
21.04.2018
Potsdam Zivile Drogenfahnder im Nuthepark - Polizei schnappt Dealer und Kiffer in Potsdam
15.04.2018