Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei 79-Jähriger Brandenburger stirbt in Badesee
Lokales Polizei 79-Jähriger Brandenburger stirbt in Badesee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 18.06.2019
Badeseen sind nicht ganz ungefährlich 8Symbolbild).  Quelle: Julia Polley
Biesenthal

Bei einem Badeunfall in Biesenthal (Barnim) ist ein 79-Jähriger ums Leben gekommen. Zwei Menschen hatten den Mann am Montagabend aus dem Mittelprendensee gezogen und mit Wiederbelebungsversuchen begonnen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Nach den Angaben hatte er zuvor aus unbekannten Gründen um Hilfe gerufen. Die Rettungskräfte stellten den Tod des Mannes fest.

Von dpa/RND/lin

Drei Unfälle auf der A 10, eine vermisste Seniorin und eine durchtrennte Internet oder Telefonleitung in Oranienburg – diese und weitere Meldungen lesen Sie im Polizeiüberblick aus Oberhavel vom 11. Juni 2019.

11.06.2019

Am Samstagabend wurde ein Kajütboot in Heidesee das Ziel von Schüssen aus einer Pistolenarmbrust. Ein 37-jähriger Mann war verärgert darüber, dass das Boot zu dicht an seiner Angelstelle fuhr.

11.06.2019

Weil sie nach links von ihrer Fahrspur abkam, zog die 40-Jährige drei weitere Autos ins Unfallgeschehen hinein. Die Schadensbilanz ist fünfstellig.

11.06.2019