Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei A2 nach Unfall voll gesperrt
Lokales Polizei A2 nach Unfall voll gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:20 29.04.2019
Die A2 war nach einem Unfall voll gesperrt. (Symbolbild) Quelle: Patrick Seeger/dpa
Wollin

Nach einem Unfall mit einem Kran ist die Autobahn 2 bei Wollin in Fahrtrichtung Magdeburg am Montag voll gesperrt worden. Das teilte die Polizei am Montagnachmittag beim Kurznachrichtendienst Twitter mit. Genauere Angaben zum Unfallhergang konnte eine Sprecherin der Polizeidirektion West auf Anfrage nicht machen.

Die letzte frei Ausfahrt sei Wollin, hieß es weiter. Auf der A2 bildete sich ein kilometerlanger Stau. Bis zur Ausfahrt Brandenburg stand der Verkehr gegen 14.30 Uhr still.

Gegen 14.45 Uhr konnte die Polizei den betroffenen Autobahnabschnitt nach Bergungsarbeiten wieder freigeben.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von RND

Diebe haben im Kyritzer Ortsteil Rüdow zwei Bienenvölker gestohlen. Ein Imker meldete den Verlust der Polizei.

29.04.2019

Ein erheblich alkoholisierter 35-Jähriger sorgte am Sonntagnachmittag in Oranienburg für einen Polizeieinsatz, nachdem er in einem Regionalexpress mehrere Reisende belästigt hatte und zudem eine Frau unsittlich berührte.

29.04.2019

Auf der L 402 bei Rotberg hat sich am Montagmorgen ein schwerer Unfall ereignet. Eine VW-Fahrerin prallte mit ihrem Wagen gegen einen Baum und wurde schwer verletzt. Die Landstraße war voll gesperrt.

29.04.2019