Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Toter Mann im Wasser ist Gewaltopfer
Lokales Polizei Toter Mann im Wasser ist Gewaltopfer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 16.01.2018
Seziertisch in der Gerichtsmedizin.
Seziertisch in der Gerichtsmedizin. Quelle: dpa
Anzeige
Ahrensfelde

Ein im Wasser des Wuhlefließes in Ahrensfelde (Kreis Barnim) tot aufgefundener Mann ist einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen. Das habe die gerichtsmedizinische Untersuchung der Leiche des 54-jährigen Berliners ergeben, teilte die Polizei in Brandenburg am Dienstag mit.

Der tote Mann war vergangenen Samstag von einem Jogger entdeckt worden. Zunächst hatte nichts auf eine äußere Gewalteinwirkung hingewiesen. Die genaue Todesursache wurde nicht mitgeteilt. Die Mordkommission ermittelt.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von Ralf Hübner

Potsdam-Mittelmark Kriminalität an der Autobahn - Polizei schnappt drei Autoknacker
16.01.2018
16.01.2018