Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Auto rammt Fahrrad – ein Verletzter
Lokales Polizei Auto rammt Fahrrad – ein Verletzter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:14 01.07.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Mahlow: Pkw und Radfahrer kollidieren

Am Donnerstag gegen 21.30 Uhr ist in Mahlow an der Ecke Glasower Damm und Ibsenstraße ein Radfahrer mit einem Auto zusammengestoßen. Die Autofahrerin (53) wollte mit ihrem Skoda aus der Ibsenstraße in den Glasower Damm einbiegen. Als sie sich in den Einmündungsbereich hineintastete, kam es zum Zusammenstoß mit dem Radfahrer, der gerade den Einmündungsbereich überquerte. Der 27-jährige Radfahrer stürzte dabei und zog sich Verletzungen zu. Er kam zur Behandlung ins Krankenhaus.

+++

Ahrensdorf: Versuchter Einbruch

Unbekannte haben versucht zwischen Sonnabend, 9.30 Uhr und Donnerstag, 20 Uhr, in ein Wohnhaus im Ludwigsfelder Ortsteil Ahrensdorf einzubrechen. Polizisten stellten vor Ort Kratzspuren an der Kellertür fest. Sie sicherten mit Fotos Spuren. Der Schaden wird mit zirka 100 Euro beziffert.

+++

Zossen: Rückfahrsensoren abgeschnitten und gestohlen

Auf dem Parkplatz an der Marktstraße in Zossen haben Unbekannte zwischen Donnerstag, 19 Uhr, und Freitag, 7 Uhr, drei Rückfahrsensoren von einem dort geparkten Auto abgeschnitten und entwendet. Die Polizei sicherte Spuren.

+++

Großbeeren: Auto von der Fahrbahn abgekommen

Aufgrund von Unaufmerksamkeit ist am Donnerstag gegen 15 Uhr ein Berliner mit seinem Auto auf der B101 in Richtung Ludwigsfelde kurz vor Großbeeren von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Leitplanke gefahren. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, der Schaden beträgt zirka 5000 Euro.

+++

Luckenwalde: Unfall auf Marktkauf-Parkplatz

Ein Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Teltow-Fläming ist mit seinem Wagen auf der Auffahrt zum Luckenwalder Marktkauf am Donnerstag gegen 17.30 Uhr mit einem Auto aus Essen zusammengestoßen. Ursache war laut Polizei mangelnde Sorgfalt des Fahrers aus Teltow-Fläming.

+++

Genshagen: Auffahrunfall am Birkengrund

Ein Autofahrer aus Königs Wusterhausen ist in der Nacht von Donnerstag zu Freitag gegen Mitternacht mit seinem Wagen in der Straße Am Birkengrund in Genshagen auf ein Auto aus Berlin aufgefahren. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, beide Autos blieben fahrbereit. Die Schadenshöhe wird mit zirka 1500 Euro angegeben.

+++

Jüterbog: Nicht gesichertes Auto rollt gegen mehrere Fahrzeuge

Auf dem Edeka-Parkplatz in der Schlossstraße in Jüterbog ist am Donnerstag gegen 18 Uhr ein offenbar nicht richtig gesichertes Auto einfach losgerollt. Der Wagen prallte gegen mehrere geparkte Autos. Es entstand ein Schaden von insgesamt 2000 Euro.

Von MAZonline

Brandenburg Explosion zerstört Eingangstafel - Erneut Anschlag auf KZ-Gedenkstätte Jamlitz
19.02.2018
Polizei Tritte gegen Polizei in Werder - Mann (18) flippt auf Baumblütenfest aus
26.04.2018
26.04.2018