Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Auto tötet Reh bei Unfall zwischen Treuenbrietzen und Niebel
Lokales Polizei

Auto tötet Reh bei Unfall zwischen Treuenbrietzen und Niebel    

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:23 05.04.2021
Ein Wildunfall hat sich am Sonntag auf der B2 bei Treuenbrietzen ereignet.
Ein Wildunfall hat sich am Sonntag auf der B2 bei Treuenbrietzen ereignet. Quelle: dpa / Hauke-Christian Dittrich
Anzeige
Niebel

Ein totes Tier und hoher Sachschaden sind die Bilanz eines Wildunfalls auf der Bundesstraße 2. Dort ist am Sonntag gegen 12.40 Uhr im Bereich zwischen Treuenbrietzen und dem Abzweig nach Niebel ein Auto mit einem Reh kollidiert. Die Insassen des Mitsubishi blieben unverletzt. Das Tier jedoch verendete noch am Unfallort.

Die Polizei nahm den Unfall auf. Sie schätzt den entstandenen Sachschaden auf circa 3000 Euro. Das Auto blieb nach dem Zusammenstoß mit dem Reh noch fahrbereit, teilt die Polizei am Montag mit.

Von MAZ