Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Vier Reifen zerstochen
Lokales Polizei Vier Reifen zerstochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
18:31 07.01.2020
Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. Quelle: DPA
Anzeige
Baruth

Ein Unbekannter erstach in der Nacht auf Montag alle vier Reifen eines Chevrolet in der Hauptstraße in Paplitz. Die Polizei sicherte Spuren. Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei. In Fädersmühle versuchte eine Person am Montagvormittag, die Eingangstür zum Haus zu öffnen. Als der Hauseigentümer die Person auf ihren Einbruchsversuch ansprach, entfernte sie sich in unbekannte Richtung.

Von MAZonline

Mit leeren Händen musste ein mutmaßlicher Dieb abziehen: Am Montagmorgen hatte ein Unbekannter auf einem Parkplatz versucht, einen Mercedes Sprinter aufzubrechen. Die Alarmanlage sprang an und vertrieb ihn.

07.01.2020

Pfefferspray ins Gesicht: Ein Radfahrer ist am Montagmorgen in Brandenburg an der Havel ausgerastet. Der noch unbekannte Mann hat eine 16-Jährige mit Pfefferspray attackiert. Das Motiv ist unklar.

07.01.2020

Alkohol war bei einem Auffahrunfall im Spiel, der sich am Montagnachmittag in vor einem Restaurant in Senzig ereignete. Dort stießen ein Hyundai und ein Renault zusammen. Der Hyundai-Fahrer hatte 0,41 Promille im Blut.

07.01.2020