Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Bauarbeiter im Vorbeifahren verletzt
Lokales Polizei Bauarbeiter im Vorbeifahren verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:17 28.06.2019
Die Polizei stoppte am Donnerstag in Oranienburg einen Autofahrer, der einen Bauarbeiter im Vorbeifahren verletzt hatte. Quelle: dpa
Oranienburg

Ein 48-jähriger Bauarbeiter aus Oberhavel ist am Donnerstag gegen 16.30 Uhr in der Speyerer Straße in Oranienburg von einem vorbeifahrenden 49-jährigen Pkw-Fahrer am Arm gepackt und leicht verletzt worden.

Die Beamten stellten bei dem Autofahrer, der aus Oberhavel stammt, Alkoholgeruch fest. Ein erster Atemtest ergab 1,09 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde durchgeführt. Die Beamten stellten zudem den Führerschein des Mannes sicher. Eine Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde aufgenommen.

Von MAZonline

Unter Einfluss von Alkohol ist ein 59-jähriger Mann am Donnerstag gegen 23.50 Uhr mit seinem Pkw in Mögelin gegen eine Laterne gefahren. Er war stark angetrunken und verhielt sich ablehnend gegenüber der Polizei.

28.06.2019

Weil er sein Geld verspielt hatte, demolierte ein 30-Jähriger am Donnerstag in Hennigsdorf einen Spielautomaten. Als Beamte ihn zur Klärung der Identität nach Hause begleiteten, entdeckten sie dort 48 Cannabispflanzen.

28.06.2019

Drei Fahrradfahrer wurden am späten Donnerstagabend brutal zu Boden gerissen un geschlagen. Ein Opfer erlitt einen Knochenbruch. Die Polizei fahndet nach den Tätern.

28.06.2019