Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Baum gerammt - Im Auto lagen Bierflaschen
Lokales Polizei Baum gerammt - Im Auto lagen Bierflaschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:49 16.04.2014

+++

Brück: Baum gerammt - Fahrer schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall ist in der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch ein 23 Jahre alter Mann schwer verletzt worden.  Nach bisherigen Erkenntnissen war der Mittelmärker mit seinem Audi auf der Landstraße 85 unterwegs. Zwischen den Ortslagen Brück und Linthe kam das Fahrzeug aus bislang noch unbekannter Ursache von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum.  Rettungskräfte holten den Schwerverletzten aus seinem Auto und brachten ihn in ein Potsdamer Klinikum. Der 23-Jährige befindet sich derzeit in stationärer Behandlung.  Im Fahrzeug des Mannes fanden die Beamten leere Bierflaschen. Da auch ein eindeutiger Alkoholgeruch von dem Mittelmärker ausging, wurde eine Blutprobe angeordnet. Das Ergebnis steht noch aus.  Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen sperrten Polizisten die Landstraße bis etwa 02.30 Uhr am Mittwochmorgen vollständig ab.

+++

Briest: Feuer im Solarpark

Auf dem Gelände des Solarparks Briest auf dem ehemaligen Flugplatzgelände hat es Mittwochvormittag gebrannt. Feuerwehrleute konnten die Flammen erfolgreich bekämpfen. Personen wurden laut Polizei nicht verletzt. Allerdings fielen etwa 200 Quadratmeter Grasland den Flammen zum Opfer.  Ob auch Teile der Solaranlage in Mitleidenschaft gezogen wurden, kann derzeit noch nicht gesagt werden. Die Kripo ermitelt nun zum Verdacht einer Brandstiftung.  Ein technischer Defekt kann zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden.

+++

Ruhlsdorf: Fahrradfahrerin (85) bei Unfall verletzt

Mittwochmorgen kam es in der Sputendorfer Straße im Teltower Ortsteil Ruhlsdorf zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Radfahrerin und einem VW Polo. Unfallursache laut Polizei:  Unaufmerksamkeit zur Kollision der beiden Verkehrsteilnehmer. Durch den Zusammenstoß stürzte die 85 Jahre alte Radlerin und zog sich vermutlich Verletzungen im Becken- und Kopfbereich zu. Rettungskräfte brachten die Ruhlsdorferin in ein Berliner Krankenhaus.  Der Fahrer des VW Polo blieb unverletzt und konnte seine Fahrt nach der Unfallaufnahme fortsetzen. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 1.000 Euro.   

+++

Polizei Oberhavel: Polizeibericht vom 16. April - Polizei fahndet nach Sextäter

+++ Mühlenbecker Land: Polizei sucht Sextäter +++ Oranienburg: Jugendliche von Auto erfasst +++ Sommerfeld: Unbekannter Autofahrer tötet Ziegenbock und begeht Fahrerflucht +++ Oranienburg: Dreiste Diebe beklauen Praxis-Mitarbeiter während des laufenden Betriebes +++

16.04.2014
Polizei Prignitz: Polizeibericht vom 15. April - Mehrere Gartenlauben aufgebrochen

+++ Wittenberge: Einbrecher treiben im Krahenstückenweg ihr Unwesen +++ Perleberg: Aus einer angemieteten Garage in der Hopfenstraße werden zwölf Autoreifen entwendet +++ Perleberg: Zwei Autos stoßen auf dem Schuhmarkt zusammen +++

15.04.2014
Polizei Autofahrer kommt bei Dahlewitz von der Straße ab - 29-Jähriger wird bei Überschlag verletzt

Ein 29-jähriger Mann ist am Dienstagmorgen bei einem Unfall auf der B96 bei Dahlewitz (Teltow-Fläming) so schwer verletzt worden, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste. Er hatte sich mit seinem Auto überschlagen. Die Verletzungen sind aber nicht die einzigen Folgen für den 29-Jährigen.

15.04.2014