Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Berauscht unterwegs und zu betrunken für Alkoholtest
Lokales Polizei Berauscht unterwegs und zu betrunken für Alkoholtest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:47 28.03.2019
Quelle: 13557194
Töpchin

Kurz nach 17 Uhr stoppten Polizeibeamte am Mittwoch einen Pkw Fiat in Töpchin, dessen Fahrer ganz offensichtlich berauscht unterwegs gewesen war.

In langsamer und unsicherer Fahrweise war er auf der Märkischen Straße festgestellt worden und der erste Eindruck nach dem Anhalten bestätigte den Verdacht.

Nicht nur, dass starker Alkoholgeruch wahrgenommen wurde, die wiederholten Versuche, eine Atemalkoholkontrolle durchzuführen, blieben erfolglos. Zum Sichern gerichtsfester Beweise wurde die Blutprobe im Krankenhaus veranlasst, während gleichzeitig ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wurde.

Von MAZ

Zwei Personen wurden am Dienstag bei einem Unfall zwischen Großmutz und Hoppenrade verletzt, als ein 64-Jähriger Mann mit seinem Kleintransporter von der Ortsverbindungsstraße abkam und mit einem Straßenbaum kollidiert.

27.03.2019

Bei der Durchsuchung einer Wohnung in Zühlsdorf fanden Beamte der Polizei am Dienstag größere Mengen an Betäubungsmitteln sowie Gerätschaften zur Herstellung von Drogen.

27.03.2019

Ein Auto ist am Mittwochmorgen in der Ibsenstraße in Mahlow gegen ein Wegweiserschild gefahren. Der Wagen blieb fahrbereit.

27.03.2019