Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Fiat Ducato vom Autohaus-Hof gestohlen
Lokales Polizei Fiat Ducato vom Autohaus-Hof gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:56 27.06.2019
Ein Fiat Ducato wurde in Bergfelde gestohlen. Quelle: privat
Bergfelde

Unbekannte stahlen in der Nacht zu Donnerstag einen Fiat Ducato „Edition“ mit viel Sonderausstattung im Wert von 55 000 Euro vom Hof des Autohauses Lambeck in Bergfelde. „Ich dachte heute morgen, das Auto sei für eine Probefahrt weg. Doch dann erzählte mein Kollege, dass auch Nummernschilder von einem anderen Fahrzeug gestohlen waren“, erklärt Verkäufer Michael Dittner.

Die Unbekannten müssen also die Kennzeichen am Fiat installiert haben und ihn gestohlen haben. Die Diebe hätten offenbar mit einer Art Generalschlüssel gearbeitet, die Schlüssel des Fahrzeuges seien noch im Autohaus. Michael Dittner betont aber, dass die Autos GPS-überwacht seien, was eine Ortung möglich macht. Künftig wolle das Autohaus verstärkt auf Kameras und Wachschutz setzen. Zuletzt seien vor sechs Jahren zwei Peugeot Boxer gestohlen worden, seitdem sei nichts passiert.

Von Marco Paetzel

Zu einer Schlägerei zwischen einer Hochzeitsgesellschaft und einem Anwohner kam es in der Nacht zu Donnerstag in Hennigsdorf. Am Ende nahm die Polizei gleich mehrere Anzeigen auf.

27.06.2019

Gleich zweimal soll ein Autofahrer am Dienstagmorgen direkt auf einen Fußgänger zugefahren sein, der in der Walter-Bothe-Straße unterwegs war. Die Polizei ermittelt nun gegen den Mann.

27.06.2019
Polizei Königs Wusterhausen - A 10: Pkw fährt unter Lkw

Vier Verletzte – Teilsperrung des Autobahnabschnittes für fast eine Stunde

26.06.2019