Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Betrunkener Jugendlicher bewirft Bundespolizisten mit Glasflasche
Lokales Polizei Betrunkener Jugendlicher bewirft Bundespolizisten mit Glasflasche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:31 07.10.2018
Die Beamten nahmen den Jugendlichen fest und übergaben ihn an seine Eltern. Quelle: Symbolbild/Monika Skolimowska/ZB/dpa
Berlin Treptow-Köpenick

Gegen 23.30 Uhr überprüften Beamte der Bundespolizei einen alkoholisierten 16-Jährigen am S-Bahnhof Adlershof. Als der Jugendliche seinen Weg fortsetzen durfte, warf er eine leere Glasflasche auf die Beamten. Die Flasche verfehlte die Bundespolizisten und zersplitterte vor ihnen auf dem Boden.

Anschließend floh der junge Brandenburger in eine bereitstehende S-Bahn. Einsatzkräfte verfolgten den 16-Jährigen und nahmen ihn noch im S-Bahnzug fest. Dabei wehrte sich der junge Mann gegen das Festhalten und die Fesselung durch die Beamten. Den alkoholisierten Jugendlichen aus Zeuthen übergaben Bundespolizisten an seine Eltern.

Von dpa

Bei einem Unfall im Berliner Ortsteil Wilmersdorf sind am Samstag eine Frau und fünf Männer verletzt worden. Rund 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr rückten zur Unfallstelle an.

06.10.2018

Sie protestieren gegen Wohnungsnot, Zweckentfremdung und Leerstand: Mehrere Aktivisten sind am Samstag in Häuser in Moabit und Kreuzberg eingedrungen. Knapp 200 Polizisten sind im Einsatz.

07.10.2018

Ein Pkw-Fahrer hat am Sonnabend gegen 11 Uhr in Oranienburg einem Motorradfahrer die Vorfahrt genommen. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der 53-jährige Zweiradfahrer schwer verletzt wurde.

06.10.2018