Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Besoffener Fahrer verursacht Unfall auf A9
Lokales Polizei Besoffener Fahrer verursacht Unfall auf A9
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:13 02.06.2016
Quelle: dpa
Brück

Ein 36-Jähriger aus Unterfranken fuhr am Mittwochnachmittag mit einem gemieteten Kleintransporter der Marke Renault Master zwischen den Anschlussstellen Brück und Beelitz auf ein Fiat-Wohnmobil aus Kelheim (Bayern) auf. Dessen Fahrer (70) behielt trotz des heftigen Aufpralls die Kontrolle und konnte auf dem Standstreifen anhalten.

Wie sich zeigte, hatte der 36-Jährige zu tief in die Flasche geguckt. Er pustete 3,4 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und er wurde zur Behandlung in eine Klinik eingeliefert.

Sein Führerschein wurde eingezogen. Der von ihm verursachte Sachschaden beträgt rund 14 000 Euro.

Von MAZonline

Brandenburg Explosion zerstört Eingangstafel - Erneut Anschlag auf KZ-Gedenkstätte Jamlitz

Explosion am helllichten Tag: Zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit ist auf den Standort des ehemaligen KZ-Außenlagers Jamlitz-Lieberose (Dahme-Spreewald) ein Anschlag verübt worden. Dabei wurde die Eingangstafel der Freiluftausstellung völlig zerstört. Die Evangelische Kirche, Trägerin der Gedenkstätte, ist entsetzt.

19.02.2018
Polizei Tritte gegen Polizei in Werder - Mann (18) flippt auf Baumblütenfest aus

“Feuch-fröhlich“ läuft das Baumblütenfest laut Aussagen der Polizei. Die Zwischenfälle halten sich bisher in Grenzen. Doch am späten Abend des Herrentags schlugen einige doch etwas über die Stränge. Ein 18-Jähriger rastete gar richtig aus, als er mitbekam, dass ein Besucher verhaftet werden sollte.

26.04.2018

Ein schwerer Unfall liegt wie ein Schatten auf dem feucht-fröhlichen Baumblütenfest: Fünf Personen sind am Freitagabend verletzt worden, als ein Feuerwehrwagen auf dem Festgelände in einen Bierstand krachte. Wie es dazu kommen konnte, war zunächst noch unklar. Zeugen äußerten gegenüber der MAZ, Alkohol sei im Spiel gewesen.

26.04.2018