Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Betrunken mit dem Rad unterwegs
Lokales Polizei Betrunken mit dem Rad unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:18 10.07.2013
Quelle: Peter Geisler

Neuruppin: Betrunken mit dem Rad unterwegs                           
 
Dienstagabend kontrollierten Polizisten in der Virchowstraße in Neuruppin Radfahrer. Er war ihnen aufgefallen, da er in Schlangenlinien fuhr. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,02 Promille. Der Mann musste eine Blutprobe abgeben, und ihm wurde die Weiterfahrt untersagt.

+++ 

Wittstock (Dosse): Schwestern beim Klauen erwischt                                
 
Dienstagabend wurden zwei Mädchen in einem Supermarkt Am Rosenplan in Wittstock beim Stehlen erwischt. Die 13 und 14 Jahre alten Schwestern wollten Schokolade, ein Notizbuch und einen Aschenbecher im Gesamtwert von 13 Euro entwenden.

+++

Neuruppin: Aufgefahren   

Bei einem Auffahrunfall am Dienstagvormittag in Neuruppin wurden drei Autos beschädigt. In der Neustädter Straße war eine Nissan-Fahrerin auf einen Hyundai aufgefahren, der verkehrsbedingt gehalten hatte. Durch den Zusammenstoß wurde der Hyundai auf einen davor ebenfalls haltenden Renault geschoben. An allen noch fahrbereiten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 2.500 Euro. Verletzt wurde niemand.

Polizei Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 9. Juli 2013 - Feuerteufel legt mehrere Brände

+++ Luckenwalde: Feuerteufel legt mehrere Brände +++ Horstfelde Siedlung - Schünow: Fehler beim Rückwärtsfahren +++

09.07.2013
Polizei Brandenburg an der Havel: Polizeibericht vom 9. Juli 2013 - Radler gegen Radlerin

+++ Brandenburg an der Havel: Radler gegen Radlerin +++

09.07.2013
Polizei Potsdam-Mittelmark: Polizeibericht vom 9. Juli 2013 - A9: Hund vor Herrchens Augen überfahren

+++ A9, Beelitz - Brück: Hund vor Herrchens Augen überfahren +++ Werder (Havel): Schlagstock im Auto +++ Stahnsdorf: Wieder Kabel verschwunden +++

09.07.2013