Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Einbrecher durchwühlen Haus
Lokales Polizei Einbrecher durchwühlen Haus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:33 05.12.2013
Quelle: dpa

+++

Beelitz: Durchs Fenster eingestiegen

Unbekannte haben im Beelitzer Kiebitzweg am Dienstag zwischen 15 und 18 Uhr ein Fenster eines Einfamilienhauses aufgehebelt und sich so Zutritt zu den Zimmern verschafft. Behältnisse und Schränke wurden dort dann durchsucht. Bei der Anzeigenaufnahme konnten noch keine Angaben über den Schaden gemacht werden.

+++

Wilhelmshorst: Laptops und andere Elektronik entwendet

Unbekannte Täter sind am Dienstag in der Zeit zwischen 18.15 und 20.30 Uhr durch Aufhebeln der Terrassentür in ein Haus in der Vogelweide eingedrungen. Im gesamten Haus, auch im Obergeschoss, wurden die Zimmer und die Schränke durchwühlt. Nach ersten Erkenntnissen wurden Laptops und andere elektronische Geräte entwendet. Konkreter konnte der Schaden aber noch nicht benannt werden.

+++

Nudow: Wildschwein tot – Transporter abschleppreif

Am Dienstagabend kam es gegen 21 Uhr auf der Landesstraße 79 am Kreisverkehr in Richtung Nudow zu einem Verkehrsunfall. Dabei sind ein polnischer Kleintransporter und ein Wildschwein zusammengestoßen. Das Wildtier hatte plötzlich und unerwartet die Fahrbahn betreten. Der Fahrer des Kleintransporters konnte aber trotz einer Gefahrenbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Durch den Zusammenprall wurde das Fahrzeug so schwer beschädigt, dass es durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden musste. Das Wildschwein verendete noch an der Unfallstelle.

+++

Bad Belzig: Terrassentür aufgehebelt

Unbekannte haben sich in der Nacht zu Mittwoch gewaltsam Zutritt zu einem Wohnhaus an den Ritterhuder Straße in Bad Belzig verschafft. Zwischen 18.30 und 2.30 Uhr hatten die Kriminellen eine Terrassentür aufgehebelt. Im Haus durchwühlten sie Schränke. Bei der Anzeigenaufnahme durch die Polizei konnte die geschädigte Bewohnerin zunächst noch keine Angaben zum Diebesgut und zur Höhe des Schadens machen.

+++

Polizei Havelland: Polizeibericht vom 4. Dezember - Viele Unfälle, viele Verletzte

+++ Mehrere Personen bei Unfällen verletzt +++ Ausgebranntes Auto entdeckt +++

05.12.2013
Polizei Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 4. Dezember - Betrunkene karrt Schild um

+++ Dahlewitz: Im Suff gegen ein Verkehrsschild +++ Stülpe: Verletztes Reh im Straßengraben +++ Jüterbog: Lastwagen rammt Auto +++ Löwendorf: Schwarzkittel kontra Auto +++ Jüterbog: Zusammenstoß beim Rückwärtsfahren +++

05.12.2013
Polizei Dahme-Spreewald: Polizeibericht vom 4. Dezember - Auffahrunfall auf der A 13

+++ Schönefeld: Kollision auf der Autobahn +++ Wildau: Unfall am A 10-Center +++ Zeuthen: Transporter aufgebrochen +++

05.12.2013