Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Einbruch in Lottoladen
Lokales Polizei Einbruch in Lottoladen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:07 30.04.2014
Quelle: dpa

+++

Rathenow: Unbekannte brechen in Lottoladen ein und flüchten ohne Beute

Unbekannte Täter sind in der Nacht zu Mittwoch in den Lottoladen im Einkaufscenter in der Milower Landstraße in Rathenow eingebrochen. Die Täter sind über das Dach eingedrungen, haben aber nach ersten Erkenntnissen nichts gestohlen.

+++

L201/Falkensee: 650 Liter Diesel abgezapft

650 Liter Diesel wurden in der Nacht zu Mittwoch von zwei Baggern abgezapft, die auf einer Straßenbaustelle auf der L201 abgestellt waren.

+++

Rathenow: Unfallflucht in der Bahnhofstraße

Der Besitzer eines in der Bahnhofstraße in Rathenow abgestellten Autos stellte Dienstagabend einen Blechschaden an seinem Fahrzeug fest. Der Unfallverursacher hatte sich unerlaubt vom Tatort entfernt ohne die Polizei zu alarmieren oder Kontaktdaten zu hinterlassen.

+++

Falkensee: Auto aufgebrochen

Unbekannte öffneten in der Nacht zu Mittwoch gewaltsam die Türen eines in der Meißner Straße geparkten Fahrzeugs und entwendeten das Navigationsgerät. Der Schaden wird etwa auf 1.500 Euro geschätzt.

+++

Markee: Autodiebe ohne Erfolg

Ohne Erfolg blieben Autodiebe in der Straße der Neubauten in Markee. Sie beschädigten das Schloss eines Fahrzeugs, schafften es aber nicht das Auto zu öffnen.

+++

Polizei Oberhavel: Polizeibericht vom 30. April - 19-Jähriger verunglückt mit gestohlenem Motorrad

+++ Glienicke/Nordbahn: Betrunken und mit gestohlenem Motorrad unterwegs +++ Gransee: Zwei Fahrzeuge aufgebrochen +++ Füstenberg/Havel: Motorrad gestohlen +++ Oranienburg: Fahrradfahrer mit über drei Promille unterwegs +++

30.04.2014
Polizei Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 30. April - Brandursache in Kloster Zinna geklärt

+++ Kloster Zinna: Hausdach geriet wegen technischen Defekts in Brand +++ Blankenfelde: Angetrunkener Autofahrer erfastt Radfahrer +++ Luckenwalde: Betrunkenes Paar gerät in heftigen Streit +++ Rangsdorf: Teurer Rempler auf dem Parkplatz +++ Ludwigsfelde: Motorradfahrer stürzt +++ Baruth: Einbrecher stehlen Smartphone +++

30.04.2014
Polizei B96 bei Baruth am Mittwoch für mehrere Stunden gesperrt - Auto und Lkw krachen zusammen - zwei Schwerverletzte

Bei einem Unfall auf der B96 bei Baruth sind am Mittwochmorgen drei Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Ein Lkw-Fahrer hatte beim Abbiegen die Vorfahrt eines Autos missachtet. Außerdem hatte der Lkw-Fahrer weitere Verstöße begangen.

30.04.2014