Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Eltern betrunken – Polizisten übergeben Kind an Notdienst
Lokales Polizei Eltern betrunken – Polizisten übergeben Kind an Notdienst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:59 08.10.2019
Das Paar hatte zuvor bei Bekannten Alkohol getrunken. Quelle: Arno Burgi/dpa
Wittenberge

Polizisten haben in der Nacht zu Dienstag einen neunjährigen Jungen an den Notdienst des Jugendamtes übergeben, da die Eltern betrunken waren. Gegen die Eltern wird nun wegen der Verletzung der Fürsorgepflicht ermittelt, teilte die Polizei mit.

Mutter informiert die Polizei

Das Paar hatte zuvor zusammen mit dem Kind Bekannte in Wittenberge besucht. Nachdem die 43-jährige Mutter den Umtrunk vorzeitig verlassen hatte, wollte der 52-jährige Vater mit dem Kind gegen 0 Uhr ebenfalls zurück nach Hause.

Da der Mann sich aufgrund des Alkohols anders als gewohnt bewegte, lief das Kind aber zurück zu den Bekannten, teilte die Polizei weiter mit. Die Mutter machte sich indessen Sorgen und informierte die Polizei.

Von MAZonline

Ein Mann stürzt aus dem vierten Stock eines Wohnhauses und stirbt. Später entdecken Ermittler in seiner Wohnung die Leiche eines weiteren Mannes. Nach den Todesfällen in Frankfurt (Oder) ermittelt nun die Mordkommission.

07.10.2019
Polizei Jaguar-Fahrer verursacht Unfälle - Gefährlicher Drängler gefasst

Einen Jaguar-Fahrer zog die Polizei am Sonntagnachmittag auf der B 13 aus dem Verkehr. Der Mann hatte zuvor mehrere Autos rechts und links überholt, sich zwischen Fahrzeugen hindurchgedrängelt und diese touchiert.

07.10.2019

Aufgepasst: Die Polizei in Oberhavel ist am Dienstag wieder mit dem Radarmessgerät unterwegs und kontrolliert die Einhaltung der Geschwindigkeitsvorschriften.

07.10.2019