Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Erpresser auf dem Frühlingsfest
Lokales Polizei Erpresser auf dem Frühlingsfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
18:17 18.04.2014
Quelle: dpa
Anzeige

Nördliche Innenstadt: Mit Schlägen gedroht
Donnerstagabend ist ein 15-Jähriger auf dem Frühlingsfest im Lustgarten um Bargeld erleichtert worden. Ein ihm unbekannter Jugendlicher hatte ihm mit Schlägen gedroht, sollte er das Geld nicht herausrücken. Der Erpresser, ein 17-jähriger Potsdamer, konnte wenig später von der Polizei geschnappt werden. Er muss sich nun wegen räuberischer Erpressung verantworten.
+++
Babelsberg: Mit Alkohol und ohne Licht
Am frühen Karfreitag wurde ein Radfahrer, der ohne Licht fuhr, in Babelsberg einer Kontrolle unterzogen. Er roch nach Alkohol. Der 24-Jährige lehnte jedoch einen freiwilligen Atemalkoholtest ab, so dass sogleich eine Blutprobe erfolgen musste. Gegen ihn wurde Anzeige erstattet, die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.  
+++
Marquardt: Einbruch am hellichten Tage
Donnerstagvormittag sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus im Driftweg eingebrochen. Der Eigentümer war zu dieser Zeit nicht zu Hause. Die Täter gelangten durch Aufhebeln eines Fensters in das Haus und durchwühlten es. Nach ersten Erkenntnissen wurde Bargeld entwendet.

Polizei Oberhavel: Polizeibericht vom 18. A pril - Hubschraubereinsatz für Schwerverletzten
18.04.2014
Polizei Ostprignitz-Ruppin: Polizeibericht vom 18. April - Autofahrerin missachtet die Vorfahrt
18.04.2014
Polizei Prignitz: Polizeibericht vom 18. April - Dieb im Krankenhaus
18.04.2014