Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Fahrverhalten falsch interpretiert
Lokales Polizei Fahrverhalten falsch interpretiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:06 25.06.2014
Quelle: dpa-Archiv

+++

Golm: Radfahrer leicht verletzt

Am Dienstagnachmittag kam es in der Karl-Liebknecht-Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 49-jähriger Radfahrer leicht verletzt wurde. Der Zossener wollte in Richtung Bahnhof Golm und fuhr auf dem Radweg. Eine 48-jährige Potsdamerin war gerade in Begriff, ein Grundstück mit ihrem Auto zu verlassen. Sie hielt kurz und der Radfahrer dachte, er könne nun die Ausfahrt überqueren. Plötzlich fuhr die Frau los und traf das Vorderrad des Mannes. Der stürzte und verletzte sich leicht. Rettungskräfte brachten ihn zur Untersuchung ins Krankenhaus. Sachschaden entstand nicht.

+++

Innenstadt: Französische Austauschschülerin Drogen erwischt

Eine Zivilstreife beobachtete am Mittwochvormittag auf dem Bassinplatz in der Nähe des dortigen Friedhofs zwei Mädchen, die sich einen Joint drehten. Nachdem die beiden 16-jährigen Mädchen, eines davon eine Austauschschülerin aus Frankreich, angesprochen wurden, konnte der Verdacht bestätigt werden. Bei der Durchsuchung wurden weitere Betäubungsmittel gefunden, diese wurden nach Angaben der Mädchen in Berlin gekauft. Die Betäubungsmittel wurden sichergestellt und entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

+++

Nauener Vorstadt: Vier Fahrzeuge am Unfall beteiligt

Bei einem Unfall in Am Neuen Garten Ecke Alleestraße sind am Dienstagnachmittag drei Autos und ein LKW beteiligt gewesen. Dichter Verkehr mit Stauerscheinungen war dem Unfall vorausgegangen. Ein 74-jähriger Berliner Mercedes-Fahrer fuhr auf Grund von Unachtsamkeit einer 27-jährigen Passat-Fahrerin hinten auf, wodurch der Passat auf einen VW Up und der wiederum auf einen LKW auffuhr. Dabei verletzte sich die 48-jährige Up-Fahrerin leicht. Die Rettung wurde am Unfallort nicht benötigt. Der Sachschaden liegt bei rund 3000 Euro.

+++

Polizei Brandenburg an der Havel: Polizeibericht vom 25. Mai - Enkeltrickbetrüger unterwegs

+++ Gesamtes Stadtgebiet: Trickbetrüger versuchen im Stadtgebiet durch Telefonanrufe älteren Damen das Geld aus der Tasche zu ziehen +++ Hohenstücken: Mit 1,96 Promille im Atem Auto gelenkt +++

25.06.2014
Polizei Havelland: Polizeibericht vom 25. Juni - 25-jähriger Drogendealer bei Kontrolle geschnappt

+++ Nauen: 25-Jähriger nach Drogenfahrt und anschließender Wohnungsdurchsuchung vorläufig festgenommen +++ Nauen: 16-jährige Fahrschülerin nach Unfall leicht verletzt +++ B5/Ausfahrt Seeburg: Autofahrer kommt von der Fahrbahn ab und prallt gegen die Leitplanke +++ Pessin: Dreiste Reifendiebe schlagen zu +++

25.06.2014
Polizei Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 25. Juni - Frau kommt schwer verletzt ins Krankenhaus

+++ Mahlow: Frau wird neben Fahrrad gefunden +++ Rangsdorf: Auto erfasst 13-Jährigen Radfahrer +++ Großbeeren: Auto vor dem Haus gestohlen +++ Trebbin: Bekifft Auto gefahren +++ Nunsdorf: Lkw-Batterien und Gasflaschen gestohlen +++ Ihlow: Auto rammt Reh +++

25.06.2014