Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Frau bedroht Verwaltungsmitarbeiterin mit einem Küchenmesser
Lokales Polizei Frau bedroht Verwaltungsmitarbeiterin mit einem Küchenmesser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:14 28.06.2019
Weil eine Mitarbeiterin bedroht wurde, musste die Polizei am Donnerstag in die Adolf-Dechert-Straße in Oranienburg ausrücken. Quelle: dpa
Oranienburg

Eine 52-jährige Frau aus Russland hat am Donnerstag gegen 9.40 Uhr eine Mitarbeiterin der Kreisverwaltung in der Adolf-Dechert-Straße in Oranienburg bedroht. Die Frau saß zunächst im Wartebereich und wurde dort von der Mitarbeiterin angesprochen, wie sie helfen könne. Nach einem kurzen Gespräche zog die 52-Jährige ein Küchenmesser aus ihrer Tasche und bedrohte damit die Mitarbeiterin. Diese konnte sich in ein Büro einschließen und die Polizei informieren.

Beim Eintreffen der Beamten war die 52-Jährige nicht mehr vor Ort. Eine Strafanzeige wurde aufgenommen. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Von MAZonline

Haben zwei Jungen das Handelscentrum der Stadt Strausberg angesteckt? Die Polizei spricht von Täterwissen bei den beiden.

28.06.2019

Einen Radlader, der im Baustellenbereich an der Autobahnanschlussstelle Oberkrämer stand, haben Unbekannte in der Nacht zu Freitag aufgebrochen. Gestohlen wurden unter anderem GPS-Steuergeräte.

28.06.2019

Diebe haben in der Nacht zu Donnerstag vom Gelände eines Autohauses in Bergfelde einen Transporter vom Typ Fiat Ducato gestohlen. Das Fahrzeug war noch nicht zugelassen.

28.06.2019