Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Mercedes fährt frontal in Straßenbahn
Lokales Polizei Mercedes fährt frontal in Straßenbahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:41 12.06.2019
Quelle: dpa
Berliner Vorstadt

Aus ungeklärter Ursache kollidierte am Mittwochmorgen ein Mercedes in der Berliner Straße in Potsdam frontal mit einer Straßenbahn. Der 55-jährige Pkw-Fahrer musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Auch der Tramfahrer erlitt einen Schock. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Es kam zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Die Straßenbahn fiel zwei Stunden aus.

Von MAZonline

Ein 25-Jähriger überholte mit seinem Wagen auf der B 101 ein anderes Auto und geriet dabei in den Gegenverkehr. Der ihm entgegenkommende Fahrer verstarb nach dem Zusammenstoß am Unfallort.

12.06.2019
Oberhavel Unwetternacht in Oberhavel - Das war die Unwetternacht in Oberhavel

Stundenlang hielten Blitz und Donner, Regen und Wind in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch Rettungskräfte und Einwohner Oberhavels in Atem. Mindestens eine Person wurde durch das Unwetter verletzt. Ab Mittwochnachmittag wird vor einer weiteren Unwetterlage gewarnt.

12.06.2019

In der Nacht zu Mittwoch hat ein bislang Unbekannter Steine gegen ein Schaufenster in der Brandenburger Bahnhofspassage geworfen. Als ihn ein Zeuge aufforderte, dieses zu unterlassen, wurde der Schmeißer mit auffallend hoher Stimme beleidigend.

12.06.2019