Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Fünf Kleintransporter aufgebrochen
Lokales Polizei Fünf Kleintransporter aufgebrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:47 31.01.2014
Quelle: Gartenschläger

+++

Nauen: Audi-Fahrer rettet sich noch rechtzeitig

Am Donnerstagabend gerät durch einen technischen Defekt in der St.-Georgen-Straße ein Audi in Brand. Der 25-jährige Fahrer bemerkt das noch rechtzeitig und stoppt den Wagen. Die gerufene Feuerwehr löscht den Brand. Ein Schaden von mehreren tausend Euro entsteht.

+++

Dallgow-Döberitz: Kleintransporter aufgebrochen

Fünf Kleintransporter einer Energietechnikfirma aus Wustermark sind am Donnerstagmorgen im Sperlingshof aufgebrochen worden. Die Täter schlugen jeweils die Seitenscheiben ein und durchwühlten die Innenräume der Fahrzeuge. Ihre Beute: Verschiedene Werkzeuge.

+++

Ribbeck: Diesel und Hochdruckreiniger gestohlen

Von einem Agrarwirtschaftsgelände in Ribbeck zapften Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag circa 60 Liter Diesel von einem Kraftstofftank ab. Aus einem Stall nahmen sie gleich noch einen Hochdruckreiniger mit. Der entstandene Schaden wird auf 1.000 Euro geschätzt.

+++

Rathenow: Auto rollt gegen Transporter

Auf einem Supermarkt-Parkplatz staunten Passanten am Donnerstag nicht schlecht. Hier machte sich ein scheinbar nicht ausreichend gesicherter PKW selbstständig und rollte gegen einen Kleintransporter. Personen kamen nicht zu Schaden.

+++