Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei 15-Jähriger bringt Elektroschocker mit in die Schule
Lokales Polizei 15-Jähriger bringt Elektroschocker mit in die Schule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:44 29.11.2019
Der Elektroschocker wurde dem Schüler durch einen Lehrerin abgenommen und an die Polizei übergeben. (Symbolbild) Quelle: dpa
Gransee

Wie die Pressestelle der Polizeiinspektion Oberhavel am Freitag mitteilte, ereignete sich am Donnerstag an einer Granseer Schule ein nicht alltäglicher Vorfall. Ein 15-jähriger Schüler führte während des Schulbesuchs einen Elektroschocker mit sich. Er zeigte und hantierte mit dem Gerät in der Pause vor anderen Schulkameraden. Wie der Schüler an den Elektroschocker kam ist bisher unklar. Der Elektroschocker wurde durch die Lehrerin abgenommen und an die Polizei übergeben. Vor Eintreffen der Polizei wurde der Beschuldigte bereits an seine Eltern übergeben. Verletzt wurde zum Glück niemand, die kriminalpolizeilichen Ermittlungen dauern an.

Lesen Sie dazu auch:

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin finden Sie auf unserer Themenseite.

Von MAzonline

Fast 400 Unfälle gab es 2019 auf dem Abschnitt der B 96, der durch den Landkreis Oberhavel führt, sieben Menschen starben. Was macht die rund 70 Kilometer lange Strecke zwischen Oranienburg und Fürstenberg so gefährlich? Die MAZ ist sie abgefahren und hat mitgefilmt.

28.11.2019
Oberhavel Achtung, Blitzer! - Radarkontrolle am Freitag

Aufgepasst: Die Polizei in Oberhavel ist am Freitag wieder mit dem Radarmessgerät unterwegs und kontrolliert die Einhaltung der Geschwindigkeitsvorschriften.

28.11.2019

Ein Mann soll andere bedroht haben. Nun wurde er entwaffnet.

28.11.2019