Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Großbeeren: Mann wiederholt ohne Fahrerlaubnis auf Achse
Lokales Polizei

Großbeeren: Mann erneut ohne Fahrerlaubnis auf Achse

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 13.01.2022
Die Polizei ermittelt gegen einen Wiederholungstäter.
Die Polizei ermittelt gegen einen Wiederholungstäter. Quelle: DPA
Anzeige
Großbeeren

Ein VW-Fahrer (42) führte zum wiederholten Mal ein Kraftfahrzeug, ohne im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein. Das ergab eine Kontrolle in der Märkischen Allee in Großbeeren in der Nacht zum Donnerstag. Ein Drogenvortest reagierte positiv auf Kokain.

Berliner Ring: Der MAZ Newsletter für Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming

Der Newsletter für aktuelle Themen in Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming – jeden Freitagmorgen neu.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die Beamten zogen die Fahrzeugschlüssel ein und ordneten eine Blutentnahme an. Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt gegen den Mann, so wegen des Führens eines Kfz ohne gültige Fahrerlaubnis und unter Einfluss von Betäubungsmitteln.

Von MAZonline