Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Hund rennt auf die Straße und beißt ein Kind
Lokales Polizei Hund rennt auf die Straße und beißt ein Kind
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:03 15.05.2019
(Beispielfoto) Quelle: dpa
Neu-Premslin

Ein Hund hat am Dienstag in Neu-Premslin ein neun Jahre altes Mädchen angefallen und gebissen. Das Kind fuhr gegen 17 Uhr nichts Böses ahnend mit seinem Fahrrad die Hagenstraße entlang.

Aus einem offen stehenden Hoftor rannte plötzlich ein Hund vom Grundstück auf die Straße und biss das Kind in den Po.

Offene, blutende Wunde

Das Mädchen erlitt eine offene und blutende Wunde und fuhr sofort nach Hause. Die Eltern brachten die Neunjährige daraufhin in die Notaufnahme eines Krankenhauses und informierten die Polizei.

Strafanzeige gegen Hundehalter

Die Beamten informierten die zuständigen Ämter und nahmen gegen den Hundebesitzer eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung auf.

Von MAZ-online

Um 11.30 Uhr standen die Tiere noch auf der Koppel, um 15.30 Uhr waren sie weg. Wer kann Hinweise zu den Pferdedieben in der Prignitz geben?

15.05.2019
Polizei Raserei und illegale Rennen - 600 Verfahren seit neuem Gesetz

Eine glatte Fahrbahn, dazu ein schnelles Auto – auf Berlins Straßen wird gerast. Meist junge Männer liefern sich illegale Rennen. Die Justiz verfolgt das. Doch die Fälle werden nicht weniger. Seit Einführung des Paragrafen 315d im Oktober 2017 seien 601 derartige Verfahren registriert worden, sagte Justizsenator Dirk Behrendt (Grüne) am Mittwoch.

15.05.2019

Ein unbekannter Mann hat sich in der Nacht zum Mittwoch mit dem Taxi von Kremmen nach Rheinsberg chauffieren lassen und ist dem Fahrer 140 Euro schuldig geblieben. Als das Taxi in Rheinsberg hielt, stieg der Mann einfach aus und rannte in einen Wald.

15.05.2019