Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Hohen Neuendorf: Diebstahlsversuch eines Motorrads endet auf dem Gehweg
Lokales Polizei Hohen Neuendorf: Diebstahlsversuch eines Motorrads endet auf dem Gehweg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:10 27.11.2018
Ein Suzuki-Besitzer aus Hohen Neuendorf fand sein in der Garage geparktes Motorrad (Symbolbild) am Montag plötzlich auf dem Gehweg wieder. Quelle: Promo Suzuki
Anzeige
Hohen Neuendorf

Ein Krad-Besitzer schaute am Montagmorgen (26. November) nicht schlecht, als er seine Suzuki, die in einer Tiefgararge in der Berliner Straße in Hohen Neuendorf geparkt war, auf dem Gehweg unweit der Tiefgarage vorfand und dieses überdies Beschädigungen am Lenkradschloss aufwies.

Diebe ließen Motorrad vermutlich wegen defekter Batterie zurück

Der Besitzer vermutete gegenüber der Polizei, dass mutmaßliche Diebe sein Krad nach einem Diebstahlsversuch auf dem Gehweg stehen ließen, da die Batterie des Zweirads auf Grund der langen Standzeit in der Tiefgarage nicht mehr funktionstüchtig war.

Anzeige

Offenbar aus der Garage auch Fahrrad gestohlen

Während der Anzeigenaufnahme durch die Polizei teilte ein dazukommender Geschädigter den Beamten mit, dass auch ihm sein Fahrrad aus der Tiefgarage entwendet worden sei. Die Kriminalpolizei nahm in beiden Vorfällen die Ermittlungen auf.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline