Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Hund hinterlässt kaputtes Auto
Lokales Polizei Hund hinterlässt kaputtes Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:03 03.02.2014

+++

Wittenberge: Einbruch in mehrere Gartenlauben                  
Unbekannte Täter drangen in der Zeit vom Donnerstag auf Freitag in mehrere Gartenlauben sowie Geräteschuppen im Stadtgebiet Wittenberge ein. Dabei entwendeten sie mehrere Gartengeräte sowie elektrische Werkzeuge. Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.
+++

Wittenberge: Mit Fahrrad gestürzt                  
Am Freitagvormittag befuhr eine 48-jährige Radfahrerin den Gehweg in der Ernst-Thälmann-Straße in Wittenberge. Beim Linksabbiegen auf den Heinrich-Heine-Platz stürzte sie. Dabei verletzte sie sich am Arm. Sie wurde zur ärztlichen Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Fahrrad entstand kein Schaden.
+++

Dallmin: Gegen Baum gefahren              
Am Freitagvormittag fuhr ein 53-jährige Pkw-Fahrer auf der Landesstraße von Dallmin in Richtung Streesow. Aus Unaufmerksamkeit kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte einen Straßenbaum. Dabei wurde er leicht verletzt und wurde vor Ort ambulant behandelt.

Der Wagen war nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Schaden von zirka 3000 Euro.

+++
Gumtow: Hund angefahren              
Am Samstagabend kam es auf der Straße von Gumtow nach Heinzdorf zu einem Verkehrsunfall mit einem schwarzen Hund. Eine 30-jährige Pkw-Fahrerin befuhr die Straße, als plötzlich ein Hund auf die Fahrbahn lief. Sie konnte einen Zusammenstoß nicht verhindern. Der Hund lief nach dem Unfall in unbekannte Richtung davon. Ein Hundehalter konnte vor Ort nicht festgestellt werden.

Der Wagen war nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Schaden von rund 2000 Euro

+++

Weitgendorf: In der Hecke gelandet
Am Sonntagfrüh befuhr ein Pkw die Hauptstraße in Telschow-Weitgendorf. In einer Linkskurve kam der bisher unbekannte Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in eine Grundstückshecke. Anschließend verließ er jedoch den Unfallort. An der Hecke entstand Sachschaden.

+++

Polizei Havelland, Polizeibericht vom 31. Januar - Fünf Kleintransporter aufgebrochen

+++ Nauen: Audi mit technischem Defekt brennt ab +++ Dallgow-Döberitz: Fünf Kleintransporter einer Energietechnikfirma aufgebrochen - Werkzeuge gestohlen +++ Ribbeck: Diesel aus Kraftstofftank abgezapft +++ Rathenow: Auto rollt gegen Transporter +++

31.01.2014
Polizei Brandenburg an der Havel, Polizeibericht vom 31. Januar - Mit vier Haftbefehlen gesucht

Donnerstagnachmittag stoppen Bereitschaftspolizisten in der Beethovenstraße einen Autofahrer. Der 26-Jährige am Steuer erweist sich als "Volltreffer". Vier Haftbefehle lagen vor, zudem schlug ein Drogenschnelltest positiv an. Da er die offenen Geldstrafen nicht zahlen konnte, wurde er von der Polizei in die JVA Brandenburg gebracht.

31.01.2014
Polizei Polizei fahndete seit Donnerstag - Ausreißerin aus Töplitz wieder da

Das 13 Jahre alte Mädchen aus Töplitz (Potsdam-Mittelmark), das seit Donnerstag vermisst wurde, konnte am Freitagabend wohlbehalten von der Polizei in Potsdam aufgegriffen werden. Das Mädchen hatte am Donnerstagmorgen die elterliche Wohnung verlassen und sich seitdem nicht mehr zu Hause gemeldet.

03.02.2014