Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Erneut tödlicher Unfall bei Jühnsdorf
Lokales Polizei

Jühnsdorf: Weiterer tödlicher Unfall auf der L 792

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:16 01.07.2021
Zwei Unfälle mit tödlichem Ausgang gab es in dieser Woche auf der Landesstraße 792.
Zwei Unfälle mit tödlichem Ausgang gab es in dieser Woche auf der Landesstraße 792. Quelle: DPA
Anzeige
Jühnsdorf

Ein Mitsubishi-Fahrer (21) geriet am Mittwochnachmittag auf der L 792 zwischen Jühnsdorf und Groß Schulzendorf in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Trotz des Einsatzes von Ersthelfern, Rettungsdienst und Notarzt erlag der Mann im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Zur Klärung des Unfallhergangs hat die Staatsanwaltschaft Potsdam nun einen unabhängigen Unfallsachverständigen beauftragt.

Sachverständiger soll Unfallursache aufklären

Erst am Dienstagabend war auf der Landesstraße 792 bei Jühnsdorf in der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow ist ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Der Unfall ereignete sich gegen 21.40 Uhr auf der Straße zwischen Jühnsdorf und Blankenfelde. Der 56-jährige Motorradfahrer war in Richtung Blankenfelde unterwegs, als er nach links von der Fahrbahn abkam. Dort kollidierte er zunächst mit der Leitplanke und anschließend mit einem Baum. Zeugen verständigten die Rettungsleitstelle. Der Mann erlag allerdings noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Von MAZonline