Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Jugendliche demolieren Bücherzelle
Lokales Polizei Jugendliche demolieren Bücherzelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:38 10.04.2018
Quelle: dpa
Zeuthen

Vier Jugendliche haben am frühen Sonntagmorgen für einen Polizeieinsatz in Zeuthen gesorgt. Die Jugendlichen im Alter von 16 und 18 Jahren hatten in der Bücherzelle randaliert und dabei mehrere Bücher beschädigt. Eine Frau, die die Situation beobachtet hatte, rief die Polizei. Die Beamten fertigten eine Strafanzeige. Der entstandene Schaden liegt bei 50 Euro.

Von MAZonline

Streit mit tödlichem Ausgang: In Berliner Ortsteil Alt-Hohenschönhausen geraten mehrere Obdachlose aneinander. Etwas später liegt ein 39-jähriger Mann leblos im Wasser. Die Mordkommission ermittelt.

11.03.2018
Oberhavel Kriminalitätslage vom 10./11. März 2018 - Polizeiüberblick: Betrunken Auto gefahren

Ruhestörung in Hennigsdorf, Diebstahl aus einem LKW in Fürstenberg und Verkehrsunfall mit Sachschaden auf der Autobahn – diese und weitere Meldungen der Polizei Oberhavel lesen Sie im Polizeibericht vom 11. März.

11.03.2018

Ein 24-Jähriger mit Wohnsitz in Litauen überschritt auf der Autobahn 24 die zulässige Geschwindigkeit um 45 km/h. Außerdem wurde festgestellt, dass der Mann per Haftbefehl gesucht wird. Nach der Begleichung seiner Strafe durfte er des Weges gehen.

11.03.2018