Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Jugendliche werfen Wohnzimmerfenster ein
Lokales Polizei Jugendliche werfen Wohnzimmerfenster ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:25 25.11.2019
Die Suche nach den unbekannten Jugendlichen verlief ergebnislos. Quelle: Symbolbild
Hennigsdorf

In der Nacht zu Sonnabend (23. November) gegen 0.40 Uhr bewarfen bisher unbekannte Jugendliche das Haus einer 60-jährigen Frau mit Steinen. Dabei ging die Scheibe des Wohnzimmerfensters zu Bruch. Als die Geschädigte daraufhin aus dem Fenster schaute, riefen die Jugendlichen eine rechtsgerichtete Parole und liefen davon. Wie die Polizeiinspektion Oberhavel mitteilte verlief die im Anschluss eingeleitete Suche nach den Jugendlichen ergebnislos. Die Ermittlungen zu dem Vorfall dauern an.

Lesen Sie dazu auch:

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin...

Von MAZonline

Gleich drei Wohnungseinbrüche in Oranienburg meldeten Betroffene am Freitag, 22. November bei der Polizei. In allen Fällen gelangten die unbekannten Täter auch in die Räumlichkeiten.

25.11.2019

Erneut hat es in Brandenburg am Wochenende zahlreiche Unfälle gegeben. 70 Menschen wurden verletzt. Bei einem besonders schweren Vorfall starb eine Frau im Landkreis Barnim.

25.11.2019

Ein tödlicher Unfall ereignete sich am frühen Sonntagmorgen auf der L30 in Schönwalde. Eine Frau war mit ihrem Auto in eine Baumgruppe gekracht.

24.11.2019