Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Exhibitionist stellt sich der Polizei
Lokales Polizei Exhibitionist stellt sich der Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:01 02.12.2019
Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern in diesem Fall weiter an. Quelle: Arno Burgi/dpa
Freyenstein

Ein 20 Jahre alter Mann meldete sich am Sonntag im Wittstocker Polizeirevier und gab an, dass er das 15-jährige Mädchen am 23. November auf einem Feldweg am Freyensteiner Ortsrand angesprochen hatte.

Dabei soll er mit einer Crossmaschine neben der Jugendlichen angehalten und sie zum Geschlechtsverkehr aufgefordert haben. Das Mädchen, das damals mit ihrem Hund einen Feldweg entlanglief, gab an, dass der junge Mann sogar seine Hose öffnete und sich an sein Geschlechtsteil fasste.

Die Polizei hatte die Bevölkerung mit einer detaillierten Täterbeschreibung um Hilfe gebeten. Offenbar war der Druck auf den jungen Mann jetzt so groß geworden, dass er sich selbst der Polizei stellte.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern weiter an.

Von MAZonline

Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße zwischen Kunsterspring und dem Abzweig nach Stendenitz sind drei Menschen verletzt worden. Ein Lkw-Fahrer musste wegen Wildwechsel bremsen. Ein Autofahrer fuhr mit seinem Pkw auf den Lastwagen auf.

02.12.2019

Zwei Pkw stießen am Sonnabend in Großderschau auf der B102 zusammen. Alle drei Insassen wurden bei der Kollision schwer verletzt.

02.12.2019

Auf der Rhinower Straße entdeckten Zeugen ein Fahrzeug, dass offensichtlich durch einen Unfall stark beschädigt war. Sie eilten zu Hilfe, trafen aber niemand mehr an. Der Fahrer des Unfallwagens war verschwunden.

02.12.2019