Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Pilot überlebt Bruchlandung bei Schönhagen
Lokales Polizei Pilot überlebt Bruchlandung bei Schönhagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:49 02.11.2014
Quelle: André Braune
Anzeige
Trebbin

Ein Kleinflugzeug ist am Freitagabend in der Nähe der Gemeinde Trebbin (Teltow-Fläming) abgestürzt. Zum Unfallzeitpunkt herrschte starker Nebel. Der 58 Jahre alte Pilot sei mit leichten Verletzungen davongekommen, wie ein Polizeisprecher am Samstagmorgen in Potsdam mitteilte.

Die einmotorige Maschine habe gegen 20.30 Uhr zum Landeanflug auf den Flugplatz Schönhagen (Gemeinde Trebbin) angesetzt. Dabei habe er die Höhe falsch eingeschätzt, hieß es von der Polizei am Sonntag. Darum habe der Pilot einen zweiten Anlauf zur Landung genommen.

Anzeige

Aus zunächst ungeklärter Ursache stürzte die Maschine dabei ab, setzte auf einem Feld auf und prallte gegen einen Baum. Danach überschlug sich das Flugzeug und fing Feuer.

Der Pilot konnte sich aus dem Wrack befreien und wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Er war der einzige Insasse.

Die Maschine wurde sichergestellt. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung hat die Ermittlungen zur Ursache aufgenommen.

Polizei Havelland: Polizeibericht vom 31. Oktober - Einbrecher lassen Waschmaschine zurück
31.10.2014
Ostprignitz-Ruppin Ostprignitz-Ruppin: Polizeibericht vom 31. Oktober - Sanitäter versorgen betrunkenen 15-Jährigen
31.10.2014
Polizei Festnahme am Berliner Alexanderplatz - Taschendieb bestiehlt Polizistin
31.10.2014