Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Klimaanlage eines Supermarktes in Zehdenick beschädigt
Lokales Polizei Klimaanlage eines Supermarktes in Zehdenick beschädigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:57 26.06.2019
In Zehdenick wurde eine Anzeige aufgenommen, die die Zerstörung einer Klimaanlage dokumentiert (Symbolbild). Quelle: dpa
Zehdenick

Durch bisher unbekannte Personen wurde versucht, an einem Supermarkt in der Falkenthaler Chaussee in Zehdenick ein Außengerät einer Klimaanlage, welche an der Rückseite der Filiale in Höhe von rund 1,70 Metern befestigt ist, funktionsuntüchtig zu machen.

Wartungsfirma findet Schaden

Durch eine herbeigerufene Wartungsfirma für die Klimaanlage wurde bei der Prüfung des Gerätes festgestellt, dass man versucht hatte, durch Aufbohren des Kühlkreislaufes die Anlage zu beschädigen. Seit den letzten Pfingstfeiertagen funktioniere die Kühlanlage ungefähr nicht mehr einwandfrei. Eine Anzeige wegen Sachbeschädigung wurde aufgenommen.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Ein 32 Jahre alter, alkoholisierter Mann hat in Kyritz Polizisten angegriffen und Sanitätern gedroht. Der Mann war offenbar sauer darüber, dass Rettungskräfte ihn zunächst nicht behandelt hatten.

26.06.2019

Wer war der Tote vom Schmöllner Weg? Ein Mann hat in einem verlassen Bungalow in Wilhelmsdorf einen halb verwesten Leichnam entdeckt. Die Polizei steht jetzt vor einem Rätsel und sucht Zeugen.

26.06.2019

Kilometerweit war die schwarze Rauchsäule zu sehen: Ein Mähdrescher brannte lichterloh auf einem Feld bei Neuruppin – direkt an der Autobahn 24. Die Feuerwehr hatte Schwierigkeiten, an die Unglücksstelle zu kommen.

26.06.2019