Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Sechsjähriges Mädchen verläuft sich im Wald
Lokales Polizei

Kyritz: Sechsjährige verläuft sich im Wald

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:24 18.07.2021
Eine Stunde lang wurden das Mädchen und ihre Begleiterin gesucht – dann nahm die Mutter ihr Kind wieder in Empfang.
Eine Stunde lang wurden das Mädchen und ihre Begleiterin gesucht – dann nahm die Mutter ihr Kind wieder in Empfang. Quelle: Kathrin Gottwald
Anzeige
Kyritz

Am Freitagnachmittag ist eine Sechsjährige in Begleitung einer Freundin ihrer Mutter zu einem Waldspaziergang in der Umgebung des Schlosses Karnzow bei Kyritz aufgebrochen.

Keine Orientierung, kein Handynetz

Dreieinhalb Stunden später bemerkten die beiden dann, dass sie die Orientierung verloren hatten und zudem nur sporadisch ein Handynetz vorhanden war. Sie fanden ein Hochsitz, von dem aus zumindest ein kurzer telefonischer Kontakt zur Mutter des Mädchens möglich war. Es gelang der Frau, ihrer Freundin die Nummerierung des Hochsitzes mitzuteilen, bevor die Verbindung wieder abbrach.

Jagdpächter half bei der Suche

Die Mutter informierte daraufhin die Polizei. Mit Unterstützung des zuständigen Jagdpächters konnten die beiden Gesuchten gefunden und in die Forstzentrale Karnzow gebracht werden. Dort nahm die Mutter die Sechsjährige und ihre Freundin etwa eine Stunde nach Beginn der Suchaktion wieder in Empfang. Beide waren glücklicherweise wohl auf.

Lesen Sie auch:

Polizisten hindern Autofahrer in Kyritz an der Flucht

Von MAZonline