Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Laptops und Tablets aus Auto gestohlen
Lokales Polizei Laptops und Tablets aus Auto gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 04.05.2014
Quelle: Geisler

+++

Nuthetal-Tremsdorf: Auto aufgebrochen

Am Samstagabend stellte ein Spaziergänger der zu seinem Auto zurückkehrte mit Schrecken fest, dass in seinen PKW eingebrochen wurde. Der 41 jährige Mann hatte seinen Citroen auf einem Waldweg in Tremsdorf, in der Nähe der Sternwarte, abgestellt und sich in den Wald begeben. In seiner Abwesenheit schlugen Unbekannte die linke Seitenscheibe hinten ein und klauten zwei Laptops, zwei Tablets und einen USB- Stick.

+++

Busendorf: Vereinshaus aufgebrochen

Unbekannte hebelten in der Nacht zu Freitag ein Fenster des Vereinshauses in Busendorf auf und entwendeten dort einen TV, ein Beamer und Bargeld. Der verursachte Schaden beträgt etwa 1000 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

+++

Michendorf: Fahrlässige Brandstiftung

Bei einer Feier wurde eine brennende Öllampe auf einem Tisch aus Plaste stehen gelassen. Die anwesenden Gäste begaben sich in die Sauna. Zwischen den Saunagängen wurde die Terrasse aufgesucht, bis jemand den brennenden Tisch bemerkte. Der Brand konnte durch die Anwesenden selbst gelöscht werden. Das Terrassendach und eine Pergola wurden in Mitleidenschaft gezogen. Personen wurden nicht verletzt.

+++

Damsdorf: Vereinshaus aufgebrochen

Unbekannte brachen in der Nacht zu Samstag in das Vereinsgebäude am Sportplatz ein. Dazu wurde ein 80x 120 cm großes Fenster eingedrückt. Im Gebäude hebelten sie Türen auf und durchwühlten die Räume.  Ob und was entwendet wurde, war zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht bekannt.

+++

Polizei Brandenburg an der Havel: Polizeibericht vom 4. Mai - Nach Unfall geflüchtet

+++ Wusterwitz: Mann flüchtet zu Fuß vom Unfallort, Polizei fand am Morgen seinen wagen im Graben. +++ Altstadt: Metalldiebe werden durch Alarm erschreckt, flüchten vom Tatort und lassen ihr Einbruchwerkzeug zurück +++ Altstadt: 25-Jähriger wird kontrolliert und pustet sich auf 1,76 Promille +++

04.05.2014
Polizei Ostprignitz-Ruppin: Polizeibericht vom 4. Mai - Betrunkenen flieht es sich nicht so gut

+++ Neuruppin: Und die im Dunkeln sieht man doch: Auch wenn der 27-Jährige ohne Licht unterwegs war, entdeckten ihn die Polizisten am frühen Samstagmorgen. Der Fluchtversuch war vergeblich. Der Alkoholtest ergab eine beachtliche Promillezahl auf und zog eine Blutabnahme nach sich +++

04.05.2014
Polizei Missglücktes Wendemanöver am Bornstedter Feld in Potsdam - Verletzte nach Unfall mit Straßenbahn

Da half alles Bimmeln nicht: Bei einem unachtsamen Wendemanöver im Bornstedter Feld in Potsdam war ein Mann aus Potsdam-Mittelmark auf die Gleise gekommen. Die nahende Straßenbahn konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und erwischte den Pkw voll auf der Beifahrerseite. Die Feuerwehr musste die Beifahrerin aus dem Auto befreien.

05.05.2014