Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Berauscht und ohne Führerschein zwischen Lindow und Vielitz
Lokales Polizei Berauscht und ohne Führerschein zwischen Lindow und Vielitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:39 14.02.2020
Mit Cannabis am Steuer – das wird teuer. Quelle: dpa
Lindow

Unter Rauschgifteinfluss und ohne Führerschein fuhr eine 26 Jahre alte Lindowerin am Freitagmorgen mit einem Opel auf dem Vielitzer Weg. Polizisten hielten die Frau dort gegen 8.20 Uhr an und merkten, dass sie offenbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand.

Test reagiert positiv auf Cannabis

Ein erster Schnelltest reagierte positiv auf Cannabis. Die Frau gab den Beamten zunächst falsche Personalien an – denn sie hatte gar keine Fahrerlaubnis. Die Frau musste das Auto stehen lassen und eine Blutprobe abgeben. Die Polizisten zeigten sowohl die 26-Jährige an, als auch die Fahrzeughalterin, die der jungen Dame ohne Führerschein den Opel zur Verfügung gestellt hatte.

Von MAZ-online

Als er einen Müllcontainer bewegte, wurde ein 35 Jahre alter Mann in Neuruppin vom Spanngurt eines zu dicht vorbeifahrenden Lastwagens verletzt. Der Müllmann nahm die Verfolgung auf.

14.02.2020

Auf der Genthiner Straße kam es am Donnerstagnachmittag zu einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein 20-jähriger Toyotafahrer hatte zu spät bemerkt, dass ein anderer Pkw auf der Straße hielt, um abzubiegen.

14.02.2020

Berittene Polizisten sorgen neuerdings für mehr Sicherheit in Stahnsdorf. Die Reiterstaffel der Bundespolizei unterstützt die Landespolizei beim Schutz vor Einbrechern in Wohnsiedlungen.

13.02.2020