Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Linienbus der OVG kollidiert mit Baum
Lokales Polizei Linienbus der OVG kollidiert mit Baum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:53 09.10.2019
Die vier Fahrgäste und der Busfahrer blieben nach Polizeiangaben unverletzt. (Symbolbild) Quelle: dpa
Oranienburg

Ein Unfall mit einem Linienbus der Oberhavel Verkehrsgesellschaft mbH ereignete sich am Dienstag (8. Oktober) gegen 11.45 in der Berliner Straße Ecke Birkenallee in Oranienburg.

Wie die Pressestelle der Polizei mitteilte kam der mit vier Fahrgästen besetzte Bus der Linie 821 nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte in der Folge mit einem Straßenbaum. Die Fahrgäste und der Busfahrer blieben zum Glück unverletzt. Da der Baum nach dem Zusammenstoß den Fuß- und Radweg blockierte wurden die Kameraden der Feuerwehr alarmiert. Diese entfernten dann den Baum. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Erkenntnissen auf etwa 5000 Euro, die Fahrgäste setzten ihre Fahrt in einem Ersatzbus fort.

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin...

Von MAZonline

Weil vermutlich die Sonne stark blendete, hat eine junge Frau am Montagnachmittag in Wollin einen Lastwagen übersehen. Sie krachte mit ihrem Auto gegen den parkenden Brummi und verletzte sich schwer.

08.10.2019

Der Diebstahl dreier historischer Motorräder aus einem Einfamilienhaus in Fürstenberg/Havel in der Nacht zu Sonntag nimmt kuriose Züge an. So wurde eines der Fahrzeuge – ein MZ ES 300 Gespann – von einem Zeugen am Montag in einem naheliegenden Waldstück aufgefunden. Der Besitzer der Motorräder hat inzwischen einen Finderlohn ausgesetzt.

08.10.2019

Binnen weniger Stunden fasst die Autobahnpolizei drei Männer, die am Montag und in der Nacht auf Dienstag unter Drogen ihre Fahrzeuge steuerten. Zwei von ihnen hatten Amphetamine genommen. Ein Dritter besaß nicht mal einen Führerschein.

08.10.2019